• Home
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine: So hat sie sich über die Jahre verändert

Prinzessin Madeleine: So hat sie sich über die Jahre verändert

Prinzessin Madeleine bei der Nobelpreisverleihung im Dezember 2019
10. Juni 2020 - 19:29 Uhr / Tina Männling

Prinzessin Madeleine feiert am 10. Juni ihren 38. Geburtstag. Wir zeigen euch, wie Prinzessin Madeleine sich über die Jahre hinweg verändert hat.  

Bis 2006 war Prinzessin Madeleine (38) modisch gesehen eher zurückhaltend und unauffällig unterwegs. Damals passte sie sich optisch auch ihrer Schwester Victoria an. Später sah man die junge Prinzessin Madeleine von Schweden mit immer blonder werdenden Haaren und immer dunklerem Teint. Dadurch wirkte sie nicht mehr länger unscheinbar. 

Prinzessin Madeleines Style veränderte sich 

Madeleine entwickelte daraufhin ihre Vorliebe für Pastelltöne, war jedoch auch immer wieder in schwarzen Outfits zu sehen. 2012 ließ sich dann die Prinzessin ihre Haare braun färben - eine völlige Typveränderung, die ihr sehr gut stand.  

Seitdem scheint Madeleine ihren ganz eigenen Style mehr und mehr gefunden zu haben, inzwischen sind ihre Haare wieder heller geworden. Die wohl größte Veränderung in ihrem Leben war für Prinzessin Madeleine sicherlich der Umzug nach Florida in die USA, wo sie bis heute noch lebt.  

Inzwischen ist sie zudem stolze Mutter von drei Kindern und sieht so schön aus wie nie zuvor. Die Bilder von Prinzessin Madeleines Verwandlung seht ihr im Video