• Home
  • Royals
  • Prinzessin Madeleine ist zurück in den USA

Prinzessin Madeleine ist zurück in den USA

Prinzessin Madeleine ist nach ihrem Besuch in Schweden wieder zurück in den USA

13. August 2019 - 10:35 Uhr / Fiona Habersack

Anfang Juni kam Prinzessin Madeleine mitsamt ihrer Familie nach Schweden und verbrachte dort den Sommer. Jetzt geht es für sie wieder zurück in die USA. Wie der Hof bestätigte, ist der Flieger bereits gelandet. Aber keine Sorge: Madeleines nächster Besuch in Europa steht bereits fest.

Prinzessin Madeleines (37) Terminkalender war in den letzten Wochen gut gefüllt: Neben offiziellen Terminen, wie der Präsentation ihres Kinderbuchs, feierte Madeleine mit dem Rest der schwedischen Königsfamilie am Nationalfeiertag den Geburtstag von Kronprinzessin Victoria (42). 

Zuletzt verbrachten Prinzessin Madeleine, ihr Mann Chris O’Neill (45) und die drei Kinder Leonore (5), Nicolas (4) und Adrienne (1) ihren Familienurlaub auf Öland. Nach diesem ganzen Trubel warten auf Madeleine jetzt einige Wochen in Florida, bevor sie Ende September schon wieder nach Schweden fliegt: In Göteborg ist die Prinzessin zu Gast auf der Buchmesse.

Prinzessin Madeleines Ehemann Chris O'Neill kommt zum Nationalfeiertag
 

Muss Prinzessin Madeleine ihr Haus in den USA verlassen? 

Vor etwa einem Jahr zog Prinzessin Madeleine mit ihrer Familie in die USA, nachdem sie zuvor in London gelebt hatte. Die fünf leben nun in einem großen Haus in Florida und bewohnen acht Zimmer auf 700 Quadratmetern. Dem Magazin „Expressen“ verriet Madeleine, dass sie sich gut eingelebt hätten und sich alle „superwohl“ fühlen. 

Doch das häusliche Glück der Familie könnte schon bald ein jähes Ende nehmen. Vor einigen Wochen machten Gerüchte die Runde, die Villa stehe zum Verkauf. Steht jetzt etwa der nächste Umzug für Prinzessin Madeleine an? Der schwedische Hof hat sich bisher nicht geäußert.