• Home
  • Royals
  • Prinzessin Charlotte: Das ist ihr süßer Spitzname

Prinzessin Charlotte: Das ist ihr süßer Spitzname

Prinzessin Charlotte an ihrem ersten Kindergartentag
4. März 2019 - 10:25 Uhr / Fiona Habersack

Welch ein außergewöhnliches Leben die britischen Royals auch haben mögen, manchmal sind auch sie so normal wie jede andere Familie. Denn wie jede Mama hat auch Herzogin Kate Spitznamen für ihre Kinder. Nun verriet sie, wie sie ihr Töchterchen Charlotte nennt. 

Während ihres kürzlichen Besuchs in Nordirland verriet Herzogin Kate (37) einen Kosenamen von Prinzessin Charlotte (3). Wie „Mirror“ berichtet, rutschte ihr dieser im Gespräch mit der Bloggerin Laura-Anne heraus, die selbst Mama von einem Sohn namens Bertie ist.

Prinzessin Charlotte: So heißt sie bei Mama Kate 

Beim gemeinsamen Quatschen von Mutter zu Mutter soll Kate dann ganz begeistert gerufen haben: „Oh! Er ist genauso alt wie Lottie!“ Dieser putzige Kosename ihrer Tochter ist schon der zweite, den die Dreifach-Mama verriet.

Prinzessin Charlotte
 

Erst im Dezember 2018 schnappten einige Passanten Herzogin Kates anderen Spitznamen für Prinzessin Charlotte auf. Dabei kam heraus, dass die 37-Jährige ihre Tochter liebevoll „Poppet“ nennt, was zu Deutsch in etwa Schätzchen bedeutet. 

Und diese beiden Namen sind nicht die einzigen Details, die Kate in letzter Zeit über ihr Töchterchen preisgab. Auch Prinzessin Charlottes ungewöhnliches Lieblingsessen wurde erst vor zwei Wochen verraten, es handelte sich dabei um – ja, richtig gelesen – Oliven.