• Home
  • Royals
  • Prinz William erzählt über Baby Sussex und verspricht sich

Prinz William erzählt über Baby Sussex und verspricht sich

Herzogin Kate und Prinz William freuen sich über den Familienzuwachs

Die Geburt von Baby Sussex ist nicht nur für Prinz Harry und Herzogin Meghan eine aufregende Zeit. Auch Prinz William ist ganz aus dem Häuschen - so sehr, dass der Prinz sich bei einem Interview sogar einen lustigen Versprecher leistet. 

Für Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) ist es gerade eine aufregende Zeit. Am 6. Mai wurde ihr Neffe, der Sohn von Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37), geboren. Einen Tag nach der Geburt gaben William und Kate ein Interview, in dem sie den frischgebackenen Eltern zu ihrem Nachwuchs gratulierten.  

Dabei unterlief Prinz William ein witziger Fehler. Auf die Frage, ob er sich freut, Onkel geworden zu sein, erklärt Prinz William: „Ja, natürlich. Ich bin jetzt zum zweiten Mal Onkel und Kate auch.“ Herzogin Kate brach sofort in Gelächter aus, während Prinz William sich korrigierte und erklärte, dass Kate kein Onkel, sondern eine Tante ist.  

Prinz William und Herzogin Kate freuen sich über ihren Neffen

Während der Rede hießen Herzogin Kate und Prinz William Harry und Meghan außerdem im „Club des Schlafentzugs“ willkommen. Das Paar erklärte, dass sie sich schon sehr darauf freuen, ihren Neffen kennenzulernen.  

Für Prinz William ist Baby-Sussex der erste Neffe, der direkt mit ihm verwandt ist. Herzogin Kate und ihr Ehemann sind allerdings Tante und Onkel des kleinen Arthur (6 Monate), des Sohnes von Pippa Middleton (35).  

Wie Prinz William außerdem verriet, kennt er den Namen von Baby Sussex noch nicht. Dieser wird allerdings wahrscheinlich am Mittwoch öffentlich gemacht. Wie Prinz Harry bereits erklärte, soll der kleine Royal dann der Öffentlichkeit präsentiert werden.