• Home
  • Royals
  • Prinz Harry mit Jon Bon Jovi im Musikstudio – wird er jetzt zum Sänger?

Prinz Harry mit Jon Bon Jovi im Musikstudio – wird er jetzt zum Sänger?

Prinz Harry und Bon Jovi trafen sich in einem Tonstudio in London
28. Februar 2020 - 17:13 Uhr / Antonia Erdtmann

Prinz Harry und Jon Bon Jovi trafen sich für einen gemeinsamen Song in einem Tonstudio in London. Das Lied soll für einen guten Zweck sein und der Erlös an Harrys Stiftung Invictus Games gehen. 

Prinz Harry (35) ist zu Besuch in England, doch nicht im Palast - wie man erwarten würde. Am 28. Februar traf sich Harry mit dem legendären Musiker Jon Bon Jovi (57) in den Abbey Road Studios. In diesem Tonstudio nahmen bereits große Musiker wie die Beatles oder Amy Winehouse Songs auf. Doch was macht Prinz Harry mit Jon Bon Jovi hier?  

Prinz Harry und der Musiker arbeiten gemeinsam an der Neuaufnahme des Songs „Unbroken“, die im März 2020 erscheinen soll. Allerdings überlässt Harry Jon Bon Jovi dabei das Singen. Mit dabei ist auch der Invictus Games Chor von Harrys gleichnamiger Stiftung.  

Prinz Harry und Jon Bon Jovi nehmen Song für guten Zweck auf

Die Invictus Games sind eine paralympische Sportveranstaltung für Veteranen. 2022 bringt Prinz Harry die Invictus Games sogar nach Deutschland. Mit dem Song will Jon Bon Jovi Veteranen ehren und auf typische Nachkriegsleiden wie die posttraumatische Belastungsstörung aufmerksam machen. Der Erlös des Verkaufs geht an Harrys Stiftung.  

Auf Instagram gab Prinz Harry einen Einblick in das Tonstudio. Zu dem Beitrag schreibt er, dass er nicht singen könne und dies lieber den Profis überlasse. Welche Rolle er bei der Arbeit im Studio übernimmt, verrät er im Clip nicht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Testing, testing ... • Recorded inside Abbey Road Studios, home to The Beatles and other music legends, The Duke of Sussex joins Jon Bon Jovi and the Invictus Games Choir for a special live session in aid of the Invictus Games Foundation. The song being played, called 'Unbroken', was created by Jon Bon Jovi to shine a spotlight on those veterans living with Post Traumatic Stress Injury (PTSI), to honour their service and acknowledge the strength of the Armed Forces community. The Duke and JBJ are both strong supporters of the military community, with The Duke founding the Invictus Games in 2014. The Invictus Games Choir, made up of wounded, injured and sick veterans and serving personnel from all services and different ranks of the UK Armed Forces, have come together to use the power of music to aid their recovery. Although The Duke was unable to sing, leaving the vocals to the professionals, the special single that was recorded in Studio 2 where The Beatles recorded 11 out of their 13 albums, and will be released in March in support of the @WeAreInvictusGames. Video © SussexRoyal

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am