• Home
  • Royals
  • Prinz Harry bringt die Invictus Games nach Deutschland

Prinz Harry bringt die Invictus Games nach Deutschland

Prinz Harry kündigte die Invictus Games für 2022 in Düsseldorf an 
16. Januar 2020 - 10:50 Uhr / Antonia Erdtmann

Die alljährlichen Invictus Games werden 2022 nach Deutschland kommen. Das verkündete Prinz Harry in einem Video auf Instagram. Die Gastgeber-Stadt ist Düsseldorf.

Prinz Harry (35) hat eine Nachricht für Deutschland: Die von ihm gegründeten Invictus Games werden 2022 in Düsseldorf stattfinden. In einem Video auf dem Instagram-Account von Prinz Harry und Herzogin Meghan (38) wurde die freudige Nachricht verkündet: 

Ich fühle mich geehrt, dass Deutschland die Invictus-Geschichte weiterentwickeln wird und dass die sechsten Invictus-Spiele 2022 nach Düsseldorf kommen. Deutschland ist seit Beginn 2014 ein wichtiger Bestandteil der Invictus-Games-Familie und ich weiß, dass sie in Düsseldorf beispielhafte Gastgeber sein werden.“ 

Die Invictus Games sind eine paralympische Sportveranstaltung für Soldaten und Soldatinnen, die sich schwere Verletzungen zuzogen, während sie für die Armee tätig waren.

Auf Instagram erklärt Prinz Harry, dass er das Event ins Leben rief, „um die Kraft der sportlichen Rehabilitation (sowohl physisch als auch psychisch) zu zelebrieren und eine breitere Anerkennung für diejenigen zu generieren, die über die Zeit hinaus in Uniform ihrem Land gedient haben.“ Er selbst hat eine militärische Ausbildung und war in Afghanistan stationiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Here we come Düsseldorf ! The new home for the 2022 and sixth Invictus Games. Having previously been held in London, Orlando, Toronto, Sydney, and upcoming The Hague this year in May - Düsseldorf will welcome over 500 competitors as they showcase their talents, determination and camaraderie to the world! The #InvictusGames is an international adaptive multi-sport event, created by The Duke of Sussex, in which wounded, injured or sick (WIS) armed services personnel and veterans show the world what they're capable of in a series of adaptive sports, ranging from wheelchair basketball to indoor rowing. The Duke, having spent 10 years serving in the Armed Forces, set up the @WeAreInvictusGames to celebrate the power of sport rehabilitation (both physically and mentally) and to generate a wider appreciation for those who served their country beyond their time in uniform. Participating in the Games plays a significant part in the recovery journey of WIS Servicemen and women. It doesn't just heal the individual, it heals the whole family. • "I hope everyone in Germany is ready for what will be an incredible week of sport! I have no doubt that the German public will get right behind these Games and that every single competitor can expect a warm welcome and an amazing atmosphere." – The Duke of Sussex For more information of the announcement, visit https://invictusgamesfoundation.org/ig2022-announcement/ Video © @WeAreInvictusGames

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

Prinz Harry: Kommt er mit Familie zu den Invictus Games? 

Prinz Harry und Herzogin Meghan besuchten bereits zusammen die Invictus Games, unter anderem in Toronto 2017, wo sie ihren ersten offiziellen Auftritt als Paar hatten.

2018 fand die Veranstaltung in Sydney statt. Damals war ihr Sohn Archie Harrison (8 Monate) noch nicht auf der Welt. Die Royal Fans fragen sich schon jetzt, ob Baby Archie dieses Jahr mit zu den Invictus Games nach Den Haag kommt. 

Prinz Harry und Herzogin Meghanbei den Invictus Games in Sydney 

Die Nachricht zu den Spielen in Deutschland kommt inmitten des Rücktritts von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Die beiden Royals haben angekündigt, sich in Zukunft aus dem Königshaus zurückziehen zu wollen.

Außerdem wollen sie finanzielle Unabhängigkeit. Mittlerweile hat sich auch Königin Elisabath II. zu dem Rücktritt geäußert. Sie respektiere die Entscheidung des jungen Paares, hätte es sich aber anders gewünscht.