• Home
  • Royals
  • Königin Elisabeth II. kehrt bald aus dem Lockdown zurück

Königin Elisabeth II. kehrt bald aus dem Lockdown zurück

Königin Elisabeth II. in Windsor Castle am 17. Juli 2020
20. Juli 2020 - 13:00 Uhr / Antonia Erdtmann

Königin Elisabeth II. und Prinz Philip sollen bald den Lockdown im Windsor Castle verlassen, wo sie sich seit März selbst isolieren. Das königliche Paar wird voraussichtlich im August in die Sommerresidenz der Königin umziehen.

Nach einem viermonatigen Lockdown werden Königin Elisabeth II. (94) und Prinz Philip (99) laut „Sunday Times“ voraussichtlich im August in ihre Sommerresidenz Balmoral Castle ziehen. Normalerweise verbringt die Königin ab Mitte Juli die Sommermonate in Balmoral in Schottland, dieses Jahr wird die Reise dorthin einige Wochen später als gewöhnlich erfolgen. 

Königin Elisabeth II. und Prinz Philip ziehen in ihre Sommerresidenz 

Lange war nicht sicher, ob Königin Elisabeth II. und ihr Mann Prinz Philip während des Coronavirus in ihre Sommerresidenz ziehen können oder nicht. Seit Beginn der Krise zog sich die Queen ins Schloss Windsor zurück.

Noch an diesem Wochenende hatten die Lockdown-Beschränkungen für die Royals etwas nachgelassen. Am Freitag erschienen Königin Elisabeth II. und Prinz Philip zur Hochzeitszeremonie von Prinzessin Beatrice (31) und Edoardo Mapelli Mozzi (37). Wie man auf den offiziellen Bildern sieht, wurde auch bei der Trauung der Mindestabstand zwischen dem Regentenpaar und dem Brautpaar eingehalten.

Am selben Tag empfing die Königin Kapitän Tom Moore auf dem Gelände von Windsor Castle, um ihn zum Ritter zu schlagen.

Königin Elisabeths Sommerresidenz Schloss Balmoral

Auf Schloss Balmoral: So will die Queen mit Gästen verfahren

Familienmitglieder von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip werden laut „Sunday Times“ auch dieses Jahr das Königspaar auf dem 50.000 Hektar großen schottischen Anwesen besuchen. 

Reisepläne der einzelnen Verwandten sind noch nicht bekannt, doch vermutlich werden Prinz Charles (71) und Herzogin Camilla (73) sowie Herzogin Kate (38) und Prinz William (38) zu Besuch kommen. 

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden die Roylas in Balmoral 2020 wohl nicht treffen. Das Paar wohnt derzeit in den USA in Kalifornien. Das Land ist schwer von der Coronakrise betroffen und die Ein- und Ausreise ist stark reguliert.

Bei Besuchen möchte die Queen auch in Balmoral auf den Sicherheitsabstand setzen. Nur im Freien soll zusammen gegessen werden. Außerdem soll genau wie in Windsor auch in Balmoral eine Isolations-Blase entstehen. Nur wenige Mitarbeiter dürfen die Queen auf ihre Sommerresidenz begleiten und müssen sich dafür von der Außenwelt isolieren.