• Home
  • Royals
  • Herzogin Kate überrascht Wimbledon-Fans mit rührender Botschaft

Herzogin Kate überrascht Wimbledon-Fans mit rührender Botschaft

Herzogin Kate überrascht Wimbledon-Fans mit Botschaft: „Wir werden wieder zurück sein“
30. Juni 2020 - 09:30 Uhr / Vanessa Stellmach

Herzogin Kate überraschte Tennisfans mit einer besonderen Botschaft. Sie trat in einem Video zu Ehren des ersten Tages von Wimbledon 2020 auf. Im Video könnt ihr ihre Botschaft hören. 

Herzogin Kate (38) hilft Tennisfans, sich mit der Absage von Wimbledon im Jahr 2020 abzufinden. In einem Video sprach sie über das abgesagte Tennisturnier, das am Montag - dem ursprünglich ersten Tag der Veranstaltung - auf Wimbledons Twitter-Account geteilt wurde.

Als Erzählerin des Videos reflektierte die Herzogin noch einmal die Zeit, die seit Wimbledon 2019 vergangen ist, und warum es wichtig sei, das Turnier für 2020 abzusagen. „350 Tage, 14 Stunden und 12 Minuten zwischen dem letzten Ballschlag und dem Zeitpunkt, an dem der nächste sein sollte“, begann Kate das Video.

Kate fuhr fort: „Im Laufe der Jahre hat eure Unterstützung dieses historische Ereignis geprägt. Egal zu welcher Tageszeit oder mit welchen Namen auf der Anzeigetafel, ihr wart immer dort, bei Regen oder Sonnenschein.

Dieses Jahr sind die Dinge leider sehr anders, aber wir werden die Zeit abwarten, bis wir voller Spannung vor den Spielfeldern sitzen und feiern. Also, wenn die Zeit reif ist und die Tore sich öffnen, werden wir wiederkommen und das Warten wird sich lohnen“, beendete sie die Nachricht.

Wimbledon 2020: Herzogin Kates Überraschungsnachricht

Das Warten wird sich lohnen“ heißt auch die Unterschrift des Videos. Die nächste Ausgabe des Turniers ist vom 28. Juni bis zum 11. Juli 2021 geplant. Wohl auch dann wird die königliche Familie wieder vor Ort sein.

Herzogin Kate ist Schirmherrin des All England Lawn Tennis & Croquet Clubs und besuchte das Wimbledon-Turnier seit der Heirat mit Prinz William regelmäßig. Im Laufe der Jahre wurde sie immer wieder mit William und auch Herzogin Meghan auf den Rängen gesehen.

Kate Middleton und Meghan Markle besuchen Wimbledon 2018.

Herzogin Kate hatte einen großen Auftritt beim Wimbledon 2019

Herzogin Kates Anwesenheit beim Wimbledon war 2019 äußerst wichtig, da Kate, die sich schon auf ihre Rolle als Königin vorbereitet, die Trophäe der Herren-Singles dem Serben Novak Djokovic überreichte.

Herzogin Catherine und Novak Djokovic bei den Wimbledon-Meisterschaften 2019

In der Zwischenzeit hat das Tennisturnier Fans und Enthusiasten des Sports dazu ermutigt, Wimbledon von zu Hause aus zu feiern. Unzählige Fans haben Tennisvideos mit dem Twitter-Hashtag #WimbledonRecreated erstellt. 

Sie zählen zweifellos die Tage, bis Wimbledon 2021 startet. Das Turnier 2020 hätte vom 29. Juni bis 12. Juli stattgefunden, wurde jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt. Es ist Wimbledons erste Absage seit dem Zweiten Weltkrieg.