Hommage an Lady Di

Herzogin Kate bei „James Bond“ - damit kopierte sie Lady Dianas „Bond“-Girl-Look

Prinz Charles, Herzogin Camilla, Herzogin Kate und Prinz William bei der „Bond“-Premiere

Kürzlich war Herzogin Kate bei der Premiere des neuen „James Bond“-Films zu Gast. Dort zollte sie Lady Diana Tribut, indem sie ein sehr ähnliches Kleid trug wie das, das die Königin der Herzen schon bei einer früheren „Bond“-Premiere anzog. 

  • Herzogin Kate kam zur Premiere des neuen „Bond“-Films
  • Dort beeindruckte sie in einem goldenen Dress
  • Dieses war eine Hommage an Lady Diana

Der letzte „James Bond“-Film mit Daniel Craig (53), „Keine Zeit zu sterben“, feierte am Dienstag Weltpremiere in London. Zu Gast waren natürlich auch die britischen Royals. Vor allem Herzogin Kate (39) stach aus der Menge hervor.  

In ihrem goldenen Kleid von Kates Lieblingsdesignerin Jenny Packham mit Cape und Glitzersteinen war sie definitiv der Hingucker des Abends. Doch Herzogin Kate war nicht die erste Royal-Dame, die bei einer „James Bond“-Premiere glänzte.  

Lady Diana trug bei „Bond“-Premiere ein ähnliches Outfit

Lady Diana (†36) trug 1985 bei der Erstaufführung von „James Bond 007 – Im Angesicht des Todes“ ein ähnlich glamouröses Kleid. Sie entschied sich damals für ein Silber schimmerndes Dress ihres Lieblingsdesigners Bruce Oldfield.  

Vor allem die Silhouette, der V-Ausschnitt und das Taillenbund-Detail ähneln sich bei Herzogin Kates und Lady Dianas Kleid. Dianas Look könnt ihr im Video sehen

Es ist nicht das erste Mal, dass Kate ihre verstorbene Schwiegermutter mit ihrer Stilauswahl ehrt. Sie trug unter anderem schon die kostbare Lieblings-Tiara von Diana oder auch ihren glitzernden Saphir-Verlobungsring. 

Auch interessant: