Ikonen treffen aufeinander

Billie Eilish trifft auf Kate und William: Hier wird sogar der Pop-Star ehrfürchtig

Herzogin Kate mit Billie Eilish und deren Bruder Finneas

Für die Royals Herzogin Kate und Prinz William war die Premiere des neuen „James Bond“-Films ein Pflichttermin. Dort trafen sie auch auf Sängerin Billie Eilish, die von diesen hochrangigen Gästen total beeindruckt schien. 

  • Herzogin Kate und Prinz William besuchten die „James Bond“-Premiere
  • Dort trafen sie auch auf Billie Eilish
  • Die Begegnung schien Billie beeindruckt zu haben

Was für eine epische Weltpremiere des neuen „James Bond“-Streifens „Keine Zeit zu sterben“! In der Royal Albert Hall in London trafen sie alle aufeinander: Royals, Hollywoodschauspieler und andere prominente Gäste.  

Billie Eilish traf auf Kate und William

Für die junge Billie Eilish (19) sicherlich ein spannender Abend, denn sie ist die jüngste Künstlerin, die jemals einen „Bond“-Song lieferte und ist somit eine der Ehrengäste. Mit „No Time to Die“ untermalt sie den letzten „007“-Streifen mit Daniel Craig (53) in der Rolle des legendären Agenten.  

Da ließen es sich auch Herzogin Kate (39) und Prinz William (39) nicht nehmen, der begabten Sängerin ein Lob auszusprechen. Auf dem roten Teppich unterhielt sich Billie Eilish mit Kate und William und sah dabei fast schon schüchtern aus.  

Als Herzogin Kate ihr die Hand reichte, verbeugte sich Billie Eilish sogar leicht. Aufnahmen der Begegnung findet ihr oben im Video.  

Für Billie markiert dieser Abend sicherlich einen weiteren Meilenstein in ihrer noch sehr jungen, aber dennoch mega erfolgreichen Karriere. Da gratulieren eben auch mal die Royals! 

Auch interessant: