• Home
  • Royals
  • Echt jetzt? Meghan und Harry sollen Reality-Show bekommen

Echt jetzt? Meghan und Harry sollen Reality-Show bekommen

Prinz Harry und Herzogin Meghan
28. September 2020 - 13:24 Uhr / Andreas Biller

Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen bald mit einer Reality-Show auf Netflix zu sehen sein. Die beiden hatten bereits vor einiger Zeit einen Vertrag mit dem Streaming-Dienst abgeschlossen.

Dass Prinz Harry (36) und seine Meghan (39) einen Deal mit Netflix abgeschlossen haben, ist schon länger bekannt. Nun wurde auch genaueres öffentlich: Sie sollen eine Reality-Show für den Streaming-Dienst drehen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan als Reality-TV-Stars?

Eine Quelle behauptet gegenüber „The Sun“, Herzogin Meghan wolle ihr „wahres Ich“ zeigen: „Es wird geschmackvoll sein. Sie wollen den Menschen einen Einblick in ihr Leben geben.“

Angeblich wird das royale Paar drei Monate lang von Kameras begleitet, allerdings bleibt es fraglich, ob man auch Einblicke in ihr neues Zuhause in Montecito, Santa Barbara bekommt. Worum es in der neuen Show der beiden genauer gehen soll, verraten wir euch im Video.

Zunächst war angedacht, dass das Paar für diverse Netflix-Produktionen eher hinter der Kamera fungiert. Es sollen exklusive Dokumentationen, Spielfilme, animierte Serien und gar Beiträge für das Kinderprogramm von Netflix gedreht werden.

Nun sieht es ganz so aus, als würden Meghan und Harry auch vor der Kamera stehen. Was die Königsfamilie von diesen angeblichen Plänen hält, bleibt abzuwarten. Man kann sich aber gut vorstellen, dass der Hof nicht besonders „amused“ sein wird.

Uns wurde gesagt, dass sie aus Gründen der Privatsphäre nach Kalifornien gegangen sind, sodass nun alles ziemlich scheinheilig erscheint“, so Ingrid Seward, Herausgeberin des „Majesty“-Magazins.