• Home
  • Royals
  • Die „Fab Four“ bei Remembrance Service wiedervereint

Die „Fab Four“ bei Remembrance Service wiedervereint

Herzogin Kate: Wunderschön in schwarz
10. November 2019 - 10:05 Uhr / Sophia Beiter

Bei den Festlichkeiten anlässlich des Remembrance Day kamen Royal-Fans voll auf ihre Kosten. Herzogin Meghan und Prinz Harry sowie Herzogin Kate und Prinz William traten endlich wieder einmal zusammen auf. Alle vier warfen sich ordentlich in Schale. 

Am 11. November findet der Remembrance Day statt, der in Großbritannien alljährlich ein großer Gedenktag der im Krieg Verstorbenen darstellt. Am Samstagabend fand bereits der Remembrance Service in der Royal Albert Hall in London statt. Zu diesem Anlass waren die „Fab Four“ endlich wieder vereint. 

Sowohl Herzogin Kate (37) und ihr Ehemann Prinz William (37) als auch Herzogin Meghan (38) und ihr Liebster Prinz Harry (35) durften sich den Remembrance Service natürlich nicht entgehen lassen. Alle vier traten in eleganter, dunkler Kleidung auf und trugen den „Remembrance Poppy“ an ihrem Outfit 

Herzogin Meghan und Prinz William beim Remembrance Day

„Fab Four“: Endlich wieder zu viert

Fans hatten einem Wiedersehen der „Fab Four“ bereits lange entgegengefiebert. Denn bereits seit Längerem ist bekannt, dass sich die „Fab Four“ anlässlich des Remembrance Day wieder treffen werden. Derzeit machen Gerüchte die Runde, dass es zwischen den schönen royalen Paaren und insbesondere zwischen William und Harry kriseln könnte.