• Home
  • Royals
  • Der schwedische Hof äußert sich zu Madeleines Zukunftsplänen

Der schwedische Hof äußert sich zu Madeleines Zukunftsplänen

Prinzessin Madeleine bleibt erst einmal in Florida
24. August 2019 - 18:01 Uhr / Tina Männling

Kommt sie wieder zurück nach Schweden oder nicht? Die Frage des Wohnorts von Prinzessin Madeleine beschäftigt die Schweden immer wieder sehr. Der Hof gab jetzt eine eindeutige Antwort. 

Nach einem langen Sommer in Schweden ist Prinzessin Madeleine (37) mit ihrer Familie in der letzten Woche nach Florida zurückgekehrt. Dort leben Madeleine, ihr Mann Chris O’Neill (45) und ihre Kinder Leonore (5), Nicolas (4) und Adrienne (1) in einer luxuriösen Villa. Diese steht jetzt allerdings zum Verkauf - eine Tatsache, die den Schweden zuletzt wieder Hoffnung gab.  

Prinzessin Madeleine kommt nicht nach Schweden zurück

Auch wenn viele Fans sich über eine Rückkehr von Prinzessin Madeleine nach Schweden freuen würden, wird es erst einmal nicht dazu kommen. Wie auch immer sich der Hausverkauf auswirkt, Madeleine bleibt erst einmal in den USA. 

„Prinzessin Madeleine und ihre Familie wohnen jetzt in Florida“, betonte Hofinformationschefin Margareta Thorgren gegenüber der Zeitschrift „Svensk Damtidning“. Diese wollte außerdem wissen, ob es sich dabei um eine begrenzte Zeit handele.  

Prinzessin Madeleines Ehemann Chris O'Neill kommt zum Nationalfeiertag

 
„Nein, es gibt keine zeitliche Grenze dafür. Die Prinzessin und ihre Familie sind jetzt in Florida etabliert, sie sind im August des letzten Jahres dorthin gezogen, und werden dort auch in Zukunft ihren Wohnsitz haben.“ Eine eindeutige Antwort.  

Auch wenn Prinzessin Madeleine jetzt in Florida wohnt, reist sie doch immer wieder nach Schweden zurück, um an wichtigen Terminen teilzunehmen. Zuletzt war sie beim Geburtstag ihrer Schwester Victoria (42) anwesend. Bei der Eröffnung des Reichstages in Schweden, ein wichtiger Termin für die Royals, wird Madeleine allerdings nicht dabei sein