• Home
  • Royals
  • Dankt Königin Elisabeth II. mit 95 Jahren ab? Palast äußert sich zu Gerüchten

Dankt Königin Elisabeth II. mit 95 Jahren ab? Palast äußert sich zu Gerüchten

Königin Elisabeth II.
6. Dezember 2019 - 13:24 Uhr / Vanessa Stellmach

Schockierende Nachricht: Nach ihrem 95. Geburtstag im Jahr 2021 soll Königin Elisabeth II. offenbar als Monarchin zurücktreten und ihre öffentlichen Verpflichtungen aufgeben. Die Gerüchte halten sich so hartnäckig, dass sich nun sogar der Kensington Palast einschaltet.

König Elisabeth II. (93) ist seit dem 6. Februar 1952 stolze Königin von England. Doch hat das alles bald ein Ende? Es wird derzeit wild spekuliert, dass die 93-Jährige mit 95 Jahren abdanken soll. 

Gerüchte um die Abdankung von Königin Elisabeth II. 

Der Autor Robert Johnson (55) erklärte in seiner 2018 erschienenen Biografie „Charles At Seventy“: Ein leitender Angestellter sagte mir, dass die Königin über ihren Tod nachgedacht hat. Er glaubt, dass sie, wenn sie mit 95 noch am Leben ist, in Betracht ziehen wird, Charles die Regierungszeit zu übertragen." 

Diese Behauptung wurde jetzt zusätzlich durch den Rückzug ihres Sohnes Prinz Andrew (59) aus der Öffentlichkeit unterstützt. Seitdem Andrew in einem BBC- Interview seine Verbindung mit dem verurteilten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein bekanntgab, würden seine Handlungen eine Gefahr für die Königsfamilie darstellen, so das „People“-Magazin. 

Auch wenn die Queen es sich nicht immer anmerken lässt, belastet sie der Rückzug ihres Sohnes sehr: „Das besonders emotionale an dem Fall sei, dass die Königin selbst natürlich ganz privat sehr betroffen ist, denn es geht hier um ihr Kind und einen großen Skandal“, so die Royal-Expertin Mareile Höppner gegenüber RTL. 

So erfuhr Königin Elisabeth II. von Lady Dianas Tod

Es stellte sich heraus, dass sie sich ihrem Sohn und Erben Prinz Charles (71) und ihrem Enkel Prinz William (37) anvertraute und die beiden um Rat fragte. Das behaupten neue Berichte über den Wunsch der Königin, sich aus dem öffentlichen Leben zurückzuziehen - in 18 Monaten, wenn sie 95 wird, so „People“ weiter. 

Wird Königin Elisabeth II. abdanken? Der Palast äußert sich dazu 

Doch was ist an diesen Gerüchten dran? Ein Sprecher aus dem Büro des Thronfolgers Prinz Charles meldete sich jetzt zu Wort. Gegenüber dem Magazin „People“ dementierte er: „Es gibt keine Pläne für eine Änderung der Regelung im Alter von 95 Jahren - oder in einem anderen Alter."  

Der königliche Schriftsteller Joe Little erklärt: „Ich denke nicht, dass es unvernünftig wäre, im Alter von 95 Jahren zurückzutreten - sie wäre immer noch Königin, würde aber mehr Ausfallzeiten genießen. Angesichts der Tatsache, dass sie so lange leben könnte wie ihre Mutter, die 101 Jahre alt war, denke ich, dass sie aber durchaus eine Regentschaft in Betracht ziehen könnte.“ 

Abdanken wird die Königin in Zukunft also erstmal nicht, sie bleibt in der Öffentlichkeit und übt weiterhin das Amt der Königin aus. Erst kürzlich war sie in London anlässlich des NATO-Treffens. Wer dort aber für ihren Auftritt besonders gefeiert wurde, war die Tochter der Queen, Prinzessin Anne (69). Diese wollte Donald Trump nämlich nicht die Hand schütteln.