Sie fährt modisch die Krallen aus: Letizia wird zur Wildkatze

König Felipe und Königin Letizia im Pardo Palast
4. März 2020 - 15:01 Uhr / Vanessa Stellmach

Königin Letizia nahm am Dienstag gemeinsam mit Ehemann König Felipe an einer Preisverleihung im El Pardo Palast teil. Anlässlich dessen warf sich die Brünette mal wieder ordentlich in Schale. 

Königin Letizia (47) und König Felipe (52) waren am Dienstag im El Pardo Palast in Madrid unterwegs. Dort nahm das Paar an einer Preisverleihung für Ehrenbotschafter des Landesimage-Projekts Marca España teil.

Sie fährt modisch die Krallen aus: Letizia in knalligem Outfit und Animal-Print 

Königin Letizia sah umwerfend aus und bewies mit ihrem Outfit wieder einmal ihr Stilbewusstsein: In einer knallorangenen Bluse war die Brünette der Hingucker des Abends. Kaum zu glauben, dass ihr schickes Oberteil tatsächlich von Zara ist und nur etwa 40 Euro kostet.

König Felipe und Königin Letizia im Pardo Palast

Den Rest ihres Outfits hielt die Königin schlicht: Zur auffälligen Bluse kombinierte sie einen schwarzweißen Bleistiftrock von Roberto Verino im Animal-Print. Scheint, als hätte die 47-Jährige eine Vorliebe für Tiermuster, denn erst letztens machte Königin Letizia im Leo-Print alles richtig.

Bei den Schuhen griff sie ebenfalls zur Farbe Schwarz: Die 47-Jährige entschied sich für Pumps von Manolo Blahnik. Den kompletten Look peppte sie zusätzlich mit einem Ring aus vergoldetem Silber von Karen Hallam auf.