Zugelegt

„Körper nicht im besten Zustand“: Pietro Lombardi gibt ehrliches Kilo-Update

Pietro Lombardi

Pietro Lombardi hat derzeit mit seinem Körpergewicht zu kämpfen. Im Gespräch mit Giovanni Zarrella offenbart er, dass er deutlich zugenommen hat.

  • Pietro Lombardi hat zugelegt
  • Der Sänger spricht offen darüber, mit seinem Körper unzufrieden zu sein
  • Er wiegt über 100 Kilo

Pietro Lombardi (29) ist für viele Frauen ein echtes Sahneschnittchen. Doch Pietro selbst ist weniger zufrieden mit sich. Vor allem mit seinem Körper, wie er in seiner ersten Podcast-Folge „Pietro & Friends“ verriet.

Pietro Lombardi ist unzufrieden

Während der Folge fragt Pietro Lombardi seinen guten Freund Giovanni Zarrella ganz unverblümt: „Findest du eigentlich, dass ich dick bin? Jetzt mal ehrlich… Ja, ne?

Tatsächlich ist Giovanni aufgefallen, dass Pietro inzwischen ein bisschen mehr Speck auf den Hüften hat als sonst. Er erwidert: „Du hast gerade wahrscheinlich ein bisschen mehr drauf als sonst. Du weißt es selbst.

Das meint er allerdings nicht böse. Ihm ist bekannt, dass Pietro mit seinem Gewicht immer mal wieder schwankt. Daraufhin verriet Pietro weiter, dass er im Moment über 100 Kilo wiege, genauer gesagt 104.

Allerdings muss man bedenken, dass Pietro im Moment einiges um die Ohren hat. Erst vor Kurzem meldete er sich aus seiner Social-Media-Pause zurück, wohnt im Hotel, weil sein Freund Oliver Pocher mit seiner Familie in seinem Haus wohnt.

Im letzten Jahr hatte der Sänger bereits eine Phase, in der er 104 Kilo wog. Doch Pietro gab nicht auf und blieb an seinem Sportprogramm dran, sodass er sich damals auf 80 Kilo gesportelt hatte.

Auch interessant: