Ex-„Sturm der Liebe“-Christin Balogh: Neue Frisur zum Neuanfang

Christin Balogh spielt „Tina“ bei „Sturm der Liebe“

25. Juli 2019 - 14:30 Uhr / Sophia Beiter

Die Enttäuschung der „Sturm der Liebe“-Zuschauer über Christin Baloghs Ausstieg war groß. Nun überrascht sie zum Neuanfang mit einer neuen Frisur auf ihrem Instagram-Account. Fans sind begeistert von dem neuen Look der Schauspielerin.

Christin Balogh (33) hinterlässt bei „Sturm der Liebe“ eine Lücke, die wohl niemand so schnell füllen kann. Am 17. Juli war Christin alias „Tina“ das letzte Mal in der Telenovela zu sehen. Doch ihr Ausstieg aus der Serie bedeutet für Christin selbst auch einen Neuanfang. Mittlerweile hat die 33-Jährige einen Podcast, den sie gemeinsam mit ihrer Freundin betreibt.

Dabei geht es um die Liebe, das Leben und die Freundschaft. Dass auch kräftig an dem Podcast gearbeitet wird, verriet Christin auf ihrem Instagram-Account. Dazu postete sie ein Bild, das sie mit einer ganz anderen Frisur zeigt.

Christin Balogh hat nach „Sturm der Liebe“ eine neue Frisur

Die langen Haare, die Christin Balogh auch öfter zurückgesteckt trug, mussten nun einem flotten Bob weichen. Der Schauspielerin gehen ihre Haare jetzt nur mehr bis zum Kinn und wirken richtig voluminös.

Dass die neue Frisur dem Ex-„Sturm der Liebe“-Star richtig gut steht, finden auch Fans. So meint einer: „Steht dir super mit den kürzeren Haaren, obwohl ich deine langen Haare auch immer super schön fand.“

Christin sieht wohl mit fast jeder Frisur gut aus. Umso trauriger sind Fans, dass die Schauspielerin „Sturm der Liebe“ verlassen hat. Doch eigentlich müssen die sich ja gar nicht ganz von Christin verabschieden. Nach dem Serien-Aus wird sie nun dafür umso regelmäßiger bei ihrem Podcast zu hören sein.