• Home
  • TV & Film
  • Zuschauer nur noch genervt von „Bachelor“-Sebastian Preuss

Zuschauer nur noch genervt von „Bachelor“-Sebastian Preuss

„Bachelor“-Diana
13. Februar 2020 - 10:17 Uhr / Vanessa Stellmach

Seit einigen Wochen verteilt „Bachelor“ Sebastian Preuss nun schon seine Rosen. Doch den Zuschauern reicht es langsam, für viele ist sein Verhalten in der Show inakzeptabel. Auch in Folge sechs gibt es wieder so einiges auszusetzen, wie viele Twitter-Kommentare zeigen. 

Sebastian Preuss (29) ist der „Bachelor“ 2020. Trotz seiner dunklen Vergangenheit war zu Beginn der Show noch alles schön und gut. Doch nach und nach wird der 29-Jährige immer unsympathischer, wie viele Zuschauer finden. Auch nach Folge sechs am Mittwochabend gab es wieder so einiges auszusetzen, wie viele Twitter-Kommentare zeigen.

Doch was genau ist passiert? Sebastian verbrachte dreimal exakt dasselbe Date mit drei verschiedenen Frauen. Den Anfang machte Natali, danach folgte Kandidatin Anna und zuletzt noch Leah. Alle drei Ladys erhielten nacheinander dieselbe Nachricht und machten sich auf den Weg zu Sebastian. Während es bei den Dates mit Natali und Leah zu einem Kuss kam, verlief Annas Treffen nicht ganz so harmonisch und die beiden kamen sich auch nicht näher.

Die Folge: Noch vor der Nacht der Rosen musste Anna die Villa verlassen. Hier erkennt man einen roten Faden - kein Kuss, keine Rose. Auch Kandidatin Vanessa fühlte sich in der Show nicht mehr wohl und packte daher schon zu Beginn der Episode freiwillig ihre Koffer. In der Nacht der Rosen reichte es dann für zwei weitere Damen nicht mehr: Jenny T. und Jenny Jasmin sind beim „Bachelor“ 2020 raus.

Auf Twitter: Zuschauer sind nur noch genervt von „Bachelor“-Sebastian Preuss

Auf Twitter hagelte es wieder Kritik für Sebastian Preuss, denn die Zuschauer finden das Verhalten des Kickboxers unmöglich. Auch nach der neuen Folge können die wenigsten User ein gutes Wort über den „Bachelor“ verlieren: „Der verwendet wirklich denselben Text für alle drei Dates? Der ist so ein A********“, regt sich ein User über Sebastians ungewöhnliches Date-Marathon auf.

Da nun auch alle Jennys aus der Show ausgeschieden sind, schreibt eine Nutzerin: „Alle Jennys dieser Welt können sich glücklich schätzen, dem notgeilen 'Bachelor' entkommen zu sein!“ 

„Gestern nach dem ‚Bachelor‘ hab ich überlegt, was oder wen RTL als Nächstes in dieses Format bringt. Unabhängig davon, dass die Frauen wissen, worauf sie sich einlassen, ist die Art und Weise des aktuelles ‚Bachelor‘ widerwärtig und frauenverachtend!“, beschwert sich ein anderer Twitter-User. 

„Ich hab ja schon nach der zweiten Folge ausgeschaltet, weil ich den 'Bachelor' so unsympathisch finde. Wäre ja mal was, wenn da alle verbliebenen Damen mal auf Fame verzichten, ihren Stolz und die Koffer nehmen würden, sodass er auf seinen Rosen sitzen bleibt“, so ein weiterer Tweet.

Alle Episoden von „Der Bachelor“ bei TVNOW.