• Home
  • TV & Film
  • Witziger Arbeitsweg: Florian Silbereisen kann endlich wieder moderieren

Witziger Arbeitsweg: Florian Silbereisen kann endlich wieder moderieren

Florian Silbereisen
24. Juli 2020 - 12:58 Uhr / Andreas Biller

In dieser Umgebung kann einem die Arbeit ja nur leicht fallen: Florian Silbereisen zeigt in einem Video seinen Arbeitsweg für „Schlager, Stars & Sterne – Die Sommerparty“ am Samstag und ruft damit Neid hervor.

Das sind mal schöne Aussichten: Florian Silbereisen (38) kann endlich wieder moderieren. Aber es kommt noch besser. Denn der Schlagerstar genießt dazu einen atemberaubenden Arbeitsweg. Das zeigen wir euch im Video.

Florian Silbereisens Traumaussicht

Für den Weg zur Arbeit über die Berge Kitzbühels benutzt Florian Silbereisen die Seilbahn. Damit es in der Gondel nicht langweilig wird, unterhält sich der Sänger mit Akkordeon-Musik. „So, jetzt geht's zur Arbeit. Hier in die wunderschönen Alpen der Kitzbüheler Berge“, erzählt Florian in dem Video.

Florians Instagram-Follower zeigen sich von dem Video ganz begeistert. So kommentiert eine Userin: „Viel Spaß. So einen Weg zur Arbeit hätte ich auch gerne.“ Dem schließt sich eine andere Nutzerin an: „So einen Arbeitsweg wünscht sich wohl jeder. Wir freuen uns schon riesig auf Samstag.

Am Samstag, den 25. Juli, ist es nämlich endlich wieder so weit. Fans von Florian Silbereisens Shows können den Sänger live im TV bewundern. In Kitzbühel wird der beliebte Moderator durch die ARD-Show „Schlager, Stars & Sterne – Die Sommerparty“ führen.

Es kommen unter anderem spektakuläre Gäste wie Matthias Reim, Thomas Anders oder Sarah Lombardi. Auch über ein Wiedersehen mit Floris Ex Helene Fischer wird wild spekuliert.