• Home
  • TV & Film
  • „Wer wird Millionär?“-Kandidatin verzockt sich: Mit vier Jokern nur 500 Euro gewonnen

„Wer wird Millionär?“-Kandidatin verzockt sich: Mit vier Jokern nur 500 Euro gewonnen

Günther Jauch ist bald in der neuen RTL-Show „Bin ich schlauer als Günther Jauch?“ zu sehen? 
25. Februar 2020 - 09:15 Uhr / Vanessa Stellmach

Am Montagabend wollte Kandidatin Alicia Joester bei „Wer wird Millionär?“ ihr Wissen beweisen. Ihre Joker wollte die Marketing-Expertin aber auf gar keinen Fall einsetzen. Das führte am Ende dazu, dass sie mit nur 500 Euro nach Hause ging. Sie scheiterte an der 4.000-Euro-Frage.

Bei „Wer wird Milionär?“ war Günther Jauch (63) am Montagabend zu Beginn ganz schön beeindruckt von Kandidatin Aicia Joester (23), denn sie ist eine wahre Schmink-Expertin.

Auf ihrem YouTube-Kanal lädt sie Videos hoch, in denen sie sich in verschiedene Promis verwandelt. Leider hielt Günther Jauchs Begeisterung nicht lange an. Denn in der Quizshow schlug sich Alicia dann nicht besonders gut.

„Wer wird Millionär?“: Kandidatin scheitert an der 4.000-Euro-Frage

Bei der 4.000-Euro-Frage wollte der Moderator von der Künstlerin wissen: „In welchem literarischen Werk herrscht die Kindliche Kaiserin?“ Die vier Antwortmöglichkeiten: „Die unendliche Geschichte“, „Der Herr der Ringe“, „Die Chroniken von Narnia“ und „Der dunkle Turm“.

Alicia grübelte: „Ich hab es auf jeden Fall schon mal gehört.“ Bei „Herr der Ringe“ war sie sich sicher: „Da herrscht keine Kaiserin. Da gibt’s nur irgendwelche Elfen und 'Gandalf'.“ Und weiter: „'Die unendliche Geschichte' war mit so einem Drachen.“

„Wer wird Millionär“-Kandidatin verlässt die Show mit vier Jokern und nur 500 Euro 

Trotz ihrer Unsicherheit wollte sie keinen der vier Joker einsetzen. „Jetzt habe ich wahrscheinlich schon zu viel gesagt fürs Publikum“, begründete sie ihre Entscheidung, die Frage selbst zu beantworten. „Ich sag C, 'Die Chroniken von Narnia‘“, so die Marketing-Expertin.

Leider lag sie falsch: Denn die richtige Antwort wäre „Die unendliche Geschichte“ gewesen. So musste die Kandidatin mit nur 500 Euro „Wer wird Millionär?“, wo Günther Jauch schon über Matthias Schweighöfer lästerte, verlassen. 

„Sie bringen das Kunststück fertig, hier mit vier Jokern wieder nach Hause zu gehen“, so Günther Jauchs abschließende Worte an Alicia, die bereits ein YouTube-Video zum Thema hochlud. Darin beklagt, sie ihre WWM-Teilnahme sei der schlimmste Tag in ihrem Leben gewesen.