Thema Tag

Wer wird Millionär?

„Wer wird Millionär?“: Günther Jauch mit Kandidat am 20. Februar 2001

„Wer wird Millionär?“ ist eine deutsche Quizsendung mit Günther Jauch. Sie ist das Spin-off des britischen Formats „Who Wants to Be a Millionaire?“ und wird seit 1999 in Deutschland ausgestrahlt.

„Wer wird Millionär?“ wird seit 1999 auf dem Sender RTL ausgestrahlt. Moderator der Sendung ist Günther Jauch, für den das Mitwirken bei WWM in zehn Jahren allerdings schwer vorstellbar ist. In der Show haben Kandidaten die Chance, eine Million Euro zu gewinnen. In einer Vorauswahlrunde wird entschieden, wer auf dem heißen Stuhl Platz nehmen darf. 

Danach muss der antretende Teilnehmer 15 Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten richtig beantworten. Zur Verfügung stehen mehrere Joker, darunter ein 50:50,- Telefon,- Publikum und Zusatzjoker. Wird die Frage falsch beantwortet, scheidet der Kandidat aus und gewinnt die Summe der letzten Sicherheitsstufe. Steigt der Kandidat freiwillig aus, so darf er die bisher erspielte Summe mit nach Hause nehmen. 

Sonderausgaben von „Wer wird Millionär?“

Neben den regulär stattfindenden Sendungen gibt es auch eine Reihe an Sonderausgaben von „Wer wird Millionär?“. So findet alle sechs Monate ein Prominenten-Special statt, in denen bereits Stars wie Barbara Schöneberger, Hape Kerkeling und Anke Engelke, die sich einst verzockte, teilnahmen. Die Gewinner spenden ihren Gewinn für wohltätige Zwecke. 

2013 fand ein „Let's-Dance“-Special statt. Darin stellten sich die Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González den Fragen und gewannen 64.000 Euro. 2020 kam die deutsche Nationalelf zu Günther Jauch. Dort traten unter anderem Leon Goretzka, Oliver Bierhoff und Niklas Süle an. Zu weiteren Sonderausgaben zählen beispielsweise das Familien-Special, das Blind-Date-Special und das Klugscheißer-Special. Es gab außerdem Sondersendungen zur 500., 1000. und 1250. Folge der Show.

Witziges Wissen:

  • Bis zum Jahr 2021 konnten 16 Personen die Millionen gewinnen. Dazu zählen auch die drei Prominenten Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger.
  • Das Design wurde bis 2020 siebenmal verändert.
  • Die Antwort „Spanien“ war mit 17 Mal in den ersten 1000. Folgen am häufigsten richtig. 
  • Der älteste Telefonjoker war 101 Jahre alt.
  • 2020 machte ein Kandidat seiner Begleitung in der Sendung einen Heiratsantrag. 
  • Die Begriffe „Telefonjoker“, „Publikumsjoker“ und „Fifty-fifty-Joker“ stehen inzwischen im Duden.