• Home
  • TV & Film
  • Was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Kultstars?

Was wurde aus den „Bauer sucht Frau“-Kultstars?

Anna Heiser macht ihrem Gerald eine Liebeserklärung
24. Januar 2021 - 16:43 Uhr / Julia Ludl

Seit 2005 ist „Bauer sucht Frau“ eine absolute Kultsendung im deutschen Fernsehen. Immer wieder stechen Teilnehmer hervor, die ganz besonders unser Interesse geweckt haben. Wir werfen einen Blick darauf, was aus den bekanntesten Kultkandidaten geworden ist.

Ein Kandidat, der 2008 bei „Bauer sucht Frau“ unter anderem mit seinen Gesangseinlagen für gute Unterhaltung sorgte, war Schäfer Heinrich (54). Nach der Sendung baute sich der Landwirt im Musikgeschäft ein zweites Standbein auf und trat regelmäßig am Ballermann auf.

Sein „Schäferlied“ erreichte Platz fünf in den deutschen Charts. Bis heute macht Heinrich neben seiner Arbeit auf dem Hof Musik und lernt so auch viele Frauen kennen. Ob er aktuell jemanden datet, ist nicht bekannt.

„Bauer sucht Frau“: Das machen die Kultstars heute

Anna (30) und Gerald Heiser (34) begeisterten uns 2017. Die beiden verliebten sich Hals über Kopf ineinander und Anna zögerte nicht damit, zu ihrem Gerald nach Namibia auszuwandern. Sie schlossen den Bund der Ehe und zählen heute zu den absoluten Traumpaaren der Datingshow. 2020 wurde ihre Liebe mit Annas Schwangerschaft gekrönt.

Was Narumol und Co. von „Bauer sucht Frau“ heute machen, verraten wir euch im Video.