• Home
  • TV & Film
  • Verletzt: Steffen Henssler bricht „Grill den Henssler“-Dreh ab

Verletzt: Steffen Henssler bricht „Grill den Henssler“-Dreh ab

Steffen Henssler bei „Grill den Henssler“
11. September 2020 - 08:17 Uhr / Kathy Yaruchyk

Das gab es noch nie! Steffen Henssler verlässt seine eigene Show vorzeitig und muss den Dreh abbrechen. Grund hierfür ist eine Verletzung, die ihm das Weitermachen unmöglich macht.

Steffen Henssler (47) musste eine Aufzeichnung seiner Show „Grill den Henssler“ vorzeitig abbrechen! Vor dem Dessert verließ er das Studio, da seine Schmerzen zu groß waren. Was passiert ist, erfahrt ihr im Video.

Steffen Henssler bricht „Grill den Henssler“-Dreh ab

Um trotzdem an der Show teilzunehmen, hat Steffen Detlef Steves gecoacht, der ihn tatkräftig unterstützte. Doch die Schmerzen waren zu groß, woraufhin der Koch frühzeitig die Show verlassen musste und sich in ärztliche Behandlung begab. Bei der heutigen Aufzeichnung (11. September) von „Grill den Henssler“ kann Steffen auch nicht antreten.

Der Dreh soll aber am 14. September nachgeholt werden, wie VOX berichtet. In der neuen Staffel scheint es nicht ganz rundzulaufen für den beliebten Koch. In einer vergangenen Folge vergaß er ein Gummi in seiner Vorspeise.

Steffen Henssler bei „Grill den Henssler“