Sie war eine von „Charlies“ Verflossenen

„Two and a Half Men“-„Gail“: Das macht Tricia Helfer heute

Tricia Helfer spielte in „Two and a Half Men“ „Gail“

Tricia Helfer war in „Two and a Half Men“ als „Gail“ zu sehen, die in der siebten Staffel der Serie der Hausgast der „Harpers“ war. Die Schauspielerin trat zwischen 2009 und 2011 immer wieder in ihrer Rolle auf - doch was macht sie heute?

In „Two and a Half Men“ zog „Gail“ in der siebten Staffel alle Aufmerksamkeit auf sich, als sie eine Zeit lang im „Harper“-Haushalt lebte. „Charlie“ (Charlie Sheen) lud „Gail“ ein, nachdem er sich in einer Trennungsphase mit seiner großen „Two and a Half Men“-Liebe „Chelsea“ (Jennifer Taylor) befand.

„Gail“ verdrehte nicht nur „Charlie“, sondern auch „Alan“ (Jon Cryer), „Jake“ (Angus T. Jones) und „Berta“ (Conchata Ferrell) den Kopf. Am Ende landete sie bei „Charlie“ und wurde damit eine von vielen unter „Charlie Harpers“ Frauen.

Die Rolle wurde von 2009 bis 2011 der Schauspielerin Tricia Helfer (46) übernommen. Das letzte Mal trat sie in der neunten Staffel von „Two and a Half Men“ auf, bei „Charlies“ Beerdigung. Was hat Tricia Helfer seitdem gemacht?

Pinterest
„Two and a Half Men“-Schauspielerin Tricia Helfer

Das ist die „Two and a Half Men“-„Gail“-Darstellerin

Die kanadische Schauspielerin Tricia Helfer ist nicht nur in „Two and a Half Men“ als „Gail“ zu sehen. Sie hat eine abwechslungsreiche Karriere in Fernsehen und Film hinter sich - am bekanntesten ist sie für Rollen in der Science-Fiction-Welt.

Sie hatte ihren Durchbruch vor „Two and a Half Men“ in der Fernsehserie „Battlestar Galactica“, in der sie von 2003 bis 2009 „Nummer 6“ spielte. Von 2009 bis 2011 war sie schließlich immer wieder in „Two and a Half Men“ zu sehen.

Pinterest
Tricia Helfer und James Callis in „Battlestar Galactica“

Seit ihrer Zeit als „Gail“ hat Tricia Helfer in etlichen Serien und Filmen mitgewirkt. Höhepunkte ihrer Gastrollen sind beliebte Serien wie „Criminal Minds“ (2012), „Community“ (2013) und „Suits“ (2015 bis 2016). Sie hatte zudem eine Hauptrolle in „Lucifer“ als „Charlotte Richards“ (2016 bis 2018; 2020).

Helfer hat auch ihre Arbeit an Science-Fiction-Projekten vorangetrieben und trat als Synchronsprecherin in „TRON: Der Aufstand“ auf sowie in mehreren Videospiel-Franchise-Projekten in den 2010er Jahren.

Was macht Tricia Helfer seit ihrer Rolle in „Two and a Half Men“ als „Gail“?

Die „Two and a Half Men“-„Gail“-Darstellerin kehrte zuletzt in ihre Rolle in „Lucifer“ zurück, nachdem Netflix 2020 die fünfte Staffel veröffentlicht hatte. Seit 2019 verkörpert sie zudem „Dracula“ in der Serie „Van Helsing“.

Auf der großen Leinwand spielte Tricia Helfer 2019 die Journalistin „Alyson Camerota“ im Fox Newsroom-Drama „Bombshell - Das Ende des Schweigens“. Der „Two and a Half Men“-Star wird als nächstes Projekt in der Serie „Step Up: High Water“ zu sehen sein.