• Home
  • TV & Film
  • „The Umbrella Academy“-„Ben“: Das ist Justin H. Min

„The Umbrella Academy“-„Ben“: Das ist Justin H. Min

Justin H. Min spielt „The Umbrella Academy“-„Ben“
2. September 2020 - 17:29 Uhr / Andreas Biller

„The Umbrella Academy“-„Ben Hargreeves“ lässt die Fanherzen höherschlagen. „Nummer 6“ wird von dem talentierten Justin H. Min gespielt. Hier erfahrt ihr alles über „The Umbrella Academy“-„Ben“ und den Schauspieler dahinter.

„The Umbrella Academy“-„Ben Hargreeves“ (Justin H. Min) ist eine der mysteriöseren Figuren der Serie, den der Zuschauer erst im Laufe des Geschehens besser kennenlernt.

Er war der einzige seiner Geschwister, der unter seltsamen Umständen starb, jedoch nicht endgültig auf der Seite des Todes landete. Stattdessen wurde er der engste Begleiter seines Bruders „Klaus“, dessen Fähigkeiten es ist, Geister sehen zu können.

Ironischerweise ist „Ben“ der einzige der Geschwister-Truppe, der zum egoistischen „The Umbrella Academy“-„Klaus“ (Robert Sheehan) durchdringen kann - und das, obwohl er eigentlich tot ist.

Justin H. Min ist Teil der beliebten Netflix-Serie „The Umbrella Academy“

„The Umbrella Academy“-„Ben“ und seine Superkräfte

„The Umbrella Academy“-„Ben Hargreeves“ a.k.a. „Nummer 6“ hatte eine der seltsamsten Kräfte und auch eine der außergewöhnlichsten Geschichten in dem Comic „The Umbrella Academy“ im Vergleich zu seinen Geschwistern.

„Ben“ hatte durch ein Portal in seinem Magen Zugang zu großen, starken und schrecklichen Tentakeln, die er nach Belieben kontrollieren konnte. Dies ermöglichte es ihm, unzählige Bösewichte gleichzeitig auszuschalten und auseinander zu reißen oder gegen die Wand zu werfen. Tragischerweise starb „Ben“ dann während einer Mission.

„The Umbrella Academy“-„Ben“ ist zwischen den Lebenden und den Toten

Der Tod von „The Umbrella Academy“-„Ben“ war geheimnisvoll und wurde nur beiläufig als „wirklich schlecht“ bezeichnet - glücklicherweise kann sein Adoptivbruder „Klaus“ mit den Toten sprechen. So war „Ben“ jahrelang der geistige Begleiter seines Bruders. Die beiden genossen wilde Nächte zusammen und machten Witze auf Kosten des jeweils anderen.

Keiner war sich im Klaren darüber, dass „Klaus“ auch die Toten herbeirufen konnte, bis die beiden einen Streit hatten und „Ben“ seinen Bruder in einem Moment der Wut schlagen konnte. Auf magische Weise konnte sich „Ben“ damit in die körperliche Welt der Lebenden begeben.

„The Umbrella Academy“

„The Umbrella Academy“-„Klaus“ war aufgrund seiner Drogenabhängigkeit oft rücksichtslos. „Ben“ brachte ihn zur Vernunft und überzeugte ihn, seine Geschwister zu retten. Im Laufe der Zeit wurde „Bens“ Charakter immer mehr in die Geschichte involviert - hinzukommt sogar eine Romanze.

Justin H. Min spielt „The Umbrella Academy“-„Ben“

„The Umbrella Academy“-„Ben“ wird von Justin H. Min (30) porträtiert. Justin ist ein Schauspieler koreanischer und amerikanischer Abstammung. Er hat einen College-Abschluss in Politik und Englisch von der renommierten Cornell University.

Er hat in vielen unabhängigen Produktionen mitgespielt, bevor er seinen großen Durchbruch bei Netflix mit „The Umbrella Academy“ hatte. 2021 soll er in einem Film neben Jodie Turner-Smith und Colin Farrell zu sehen sein: „After Yang“. 

Die Fans lieben den witzigen Schauspieler für seine Darstellung in „The Umbrella Academy“ als „Ben“. Die Zuschauer freut es außerdem, dass sich die Schauspieler der Serien-Brüder „Ben“ und „Klaus“ auch privat so gut verstehen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was Justin H. Min als Nächstes macht.