• Home
  • TV & Film
  • „The Crown“: So sieht Prinzessin Diana im Hochzeitskleid aus

„The Crown“: So sieht Prinzessin Diana im Hochzeitskleid aus

„The Crown“: Emma Corrin spielt Prinzessin Diana zu ihrer Hochzeit
5. Oktober 2020 - 10:39 Uhr / Andreas Biller

Die Macher von „The Crown“ haben den Look enthüllt, mit dem Darstellerin Emma Corrin Prinzessin Diana bei ihrer Hochzeit darstellt. Die Netflix-Royal-Serie teilte einen Schnappschuss des Outfits und andere Einblicke aus der vierten Staffel, die im November anläuft.

„The Crown“-Staffel vier wird die Geschichte von Prinz Charles (71) und Prinzessin Diana (†36) nacherzählen, einschließlich der Hochzeit. Josh O'Connor (30) und Emma Corrin (24) porträtieren die Royals in ihren jüngeren Tagen. Netflix teilte jetzt eine Vorschau auf die nachgestellte königliche Hochzeit von 1981.

„The Crown“: Emma Corrin in Prinzessin Dianas Hochzeitskleid

Am Wochenende wurde der Hochzeitslook auf der „The Crown“-Instagram-Seite enthüllt. Zu sehen ist Schauspielerin Emma Corrin in einem Kleid, das nahezu genauso aussieht wie das der echten Diana vor fast vier Jahrzehnten.

Wie die Macher unter dem Beitrag schrieben, habe das Design auf „den gleichen Geist und Stil“ wie Dianas echtes Kleid abgezielt, sei aber nicht als exakte „Nachbildung“ für die Darstellung zu verstehen.

Tatsächlich hat Kostüm-Designerin Amy Roberts (71) ganze Arbeit geleistet. Nur kleine Details unterschieden sich zu dem Original. Wie „Hello!“ berichtet, weicht zum Beispiel die Größe der Tiara ab. Im wirklichen Leben war diese kleiner. Im Gegensatz zu den Puff-Ärmeln der traumhaften Robe, die an der echten Diana 1981 deutlich voluminöser ausfielen.

Prinzessin Dianas Kleid bei der königlichen Hochzeit 1981

„The Crown“: Emma Corrin in Dianas Hochzeitskleid

Die 24-jährige Schauspielerin, die Lady Diana in der Serie darstellt, erzählte gegenüber der britischen „Vogue“ von dem beeindruckenden Moment, als sie das erste Mal in dem Kleid am Set auftauchte: „Ich ging raus und alle verstummten völlig. Mehr als alles andere, was ich in der Serie trage, ist es so... es ist so sie.

Corrin ist Teil des teilweise neuen Casts in Staffel vier von „The Crown“, die am 15. November auf Netflix erscheint. Sie porträtiert die Prinzessin von Wales nur für eine Staffel, bis Elizabeth Debicki (30) die Rolle für die letzten beiden übernimmt.

So geht „The Crown“ weiter

Das königliche Netflix-Drama veröffentlichte einen ersten Trailer im August. Zu Corrin in Staffel vier kommt Gillian Anderson (52) als Margaret Thatcher (†87) hinzu.

Ursprünglich sollte nach der fünften Staffel des erfolgreichen Formates Schluss sein. Im Juli dieses Jahres aber wurde die sechste Staffel von „The Crown“ bestätigt. Trotz des großen Erfolges werden die britischen Royals „The Crown“ wohl nicht schauen. Bisher zeigte sich keiner der Königshaus-Mitglieder als großer Fan der Serie.