• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Zerstört „Nadja“ „Franzis“ Liebesglück?

„Sturm der Liebe“: Zerstört „Nadja“ „Franzis“ Liebesglück?

Anna Lena Class ist bei „Sturm der Liebe“ als „Nadja“ zu sehen
9. Dezember 2019 - 12:34 Uhr / Andreas Biller

„Sturm der Liebe“-„Tim“ hat ein Problem: Seine Ex-Freundin „Nadja“ ist zurück. Sie will den „Saalfeld“-Spross wieder haben, nachdem sich jetzt herausgestellt hat, dass er wohlhabend ist.

„Sturm der Liebe“-„Franzi“ (Léa Wegmann, 29) und „Tim“ (Florian Frowein, 31) kommen sich immer näher. Die beiden räumen gemeinsam den Hof leer, der bald zum Polo-Club umgebaut wird.

Dabei kommt es zwischen ihnen zu einem Kuss und die beiden genießen die gemeinsame Zeit. Währenddessen kommt ein neuer Gast am „Fürstenhof“ an. „Nadja“ (Anna Lena Class, 38), „Tims“ alte Flamme, nistet sich im Hotel ein.

Sie möchte den ehemaligen Soldaten zurückgewinnen, da er nun als „Saalfeld“ über viel Geld verfügt. Prompt zieht die Brünette in „Tims“ Hotelzimmer, ohne dass dieser darüber Bescheid weiß. Wie werden „Tim“ und „Franzi“ auf „Nadjas“ Ankunft reagieren? Und was wird diese noch alles tun, um ihren Ex zurückzugewinnen?

„Sturm der Liebe“: „Natascha“ macht sich Sorgen

Währenddessen kommt „Natascha“ (Melanie Wiegmann, 47) ein Verdacht, weshalb sich ihr Mann in der letzten Zeit so seltsam benimmt. Sie hat die Rezepte für seine Pillen in der Arztpraxis gefunden und glaubt, dass „Michael“ (Erich Altenkopf, 50) tablettensüchtig geworden ist.

Schließlich konfrontiert sie den Arzt mit ihrem Wissen. „Michael“ geht es nicht gut und er ist noch nicht bereit, ihr die Wahrheit zu sagen. Wie es bei „Sturm der Liebe“ weitergeht, erfahrt ihr am Dienstag um 15.10 Uhr in der ARD.