• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: Werden ausgerechnet DIESE beiden Figuren ein Paar?

„Sturm der Liebe“: Werden ausgerechnet DIESE beiden Figuren ein Paar?

31. Januar 2020 - 12:25 Uhr / Franziska Heidenreiter

Die „Sturm der Liebe“-Vorschau der ARD verrät: Anfang März knistert es gewaltig zwischen „Lucy“ und „Bela“. Dürfen sich die Zuschauer auf ein neues Traumpaar freuen?

Bei „Sturm der Liebe“ könnte es bald ein neues Paar geben. Und damit hat wohl niemand gerechnet: Wie auf einem Vorschaubild der ARD zu sehen ist, küssen sich „Lucy“ (Jennifer Siemann, 29) und „Bela“ (Franz-Xaver Zeller, 30). Kommen die beiden etwa zusammen?

So stehen die Chancen für eine Beziehung von „Lucy“ und „Bela“

Eigentlich ist „Lucy“ in „Paul“ (Sandro Kirtzel, 29) verliebt. Zwar sind sie bisher kein Paar geworden, „Paul“ hat allerdings schon gezeigt, dass er ebenfalls etwas für seine Schwägerin empfindet. Es kam auch schon zum Kuss zwischen „Lucy“ und „Paul“.

Sandro Kirtzel aus „Sturm der Liebe“
Sandro Kirtzel aus „Sturm der Liebe“

„Bela“ ist gerade Single. Zuletzt kämpfte er um das Herz von „Romy“ (Désirée von Delft, 35), über deren Tod endlich Klarheit herrscht, und auch „Romys“ Schwester „Lucy“ hat es ihm wohl angetan. Diese hingegen sieht „Bela“ nur als guten Freund. Was hat es also mit dem Kuss der beiden auf sich?

„Sturm der Liebe“: Kuss von „Lucy“ und „Bela“ nicht freiwillig?

Gut möglich, dass dieser „Sturm der Liebe“-Kuss nicht ganz freiwillig passiert. Schon einmal wendete „Bela“ Liebesschnaps an. Möglicherweise verabreicht er „Lucy“ ebenfalls etwas von dem Getränk. Auf dem Bild sieht es allerdings eher so aus, als würde der Kuss von „Lucy“ ausgehen. „Bela“ schaut nämlich etwas verdutzt.

Sollten die beiden tatsächlich ein Paar werden, könnte dies den nächsten Herzschmerz für „Paul“ bedeuten. Wie es zu dem Kuss von „Bela“ und „Lucy“ kommt, erfahren die Zuschauer erst am 9. März bei „Sturm der Liebe“.