• Neue Folge bei „Sturm der Liebe“
  • „Michael“ will seine Beziehung retten
  • „Erik“ wird unabsichtlich Teil von „Arianes“ Intrigen

Bei „Sturm der Liebe“-„Michael“ (Erich Altenkopf) und „Rosalie“ (Natalie Alison) hängt der Haussegen schief. Der Grund: „Raphael“ (Jakob Graf).

„Sturm der Liebe“: „Rosalie“ macht ein Geständnis

„Sturm der Liebe“-„Raphael“ kam „Rosalie“ zuletzt richtig nahe und das verletzte „Michael“. Nach einem heftigen Streit der beiden hat „Michael“ jedoch ein schlechtes Gewissen. Deshalb plant er eine Reise nur zu zweit, bei der sich das Paar wieder ganz seiner Beziehung widmen soll.

Bevor er „Rosalie“ diese Pläne mitteilen kann, macht sie ihm ein heftiges Geständnis. Kommt jetzt die Trennung der beiden? Währenddessen bereitet „Ariane“ (Viola Wedekind) den „Saalfelds“ aus dem Gefängnis heraus weiter Kopfzerbrechen.

Auch interessant:

Deshalb besucht „Erik“ (Sven Waasner) sie, um ihr ein bisschen auf den Zahn zu fühlen. Er ahnt jedoch nicht, dass er ihr dabei unabsichtlich eine Möglichkeit zur Flucht zukommen lässt. Wie das passiert, erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Sturm der Liebe“ am Freitag um 15.10 Uhr in der ARD.