„Robert“ findet neues Glück

„Sturm der Liebe“: Neues Paar – ausgerechnet SIE kommen zusammen

„Robert“ und „Cornelia“ küssen sich

Liebe liegt in der Luft: Bei „Sturm der Liebe“ wird wieder geknutscht. Diesmal erwischt es „Robert“. Der Hotelier scheint eine neue Liebe gefunden zu haben. Und das ist eine andere, als viele sich wohl denken.

Bei „Sturm der Liebe“ dreht sich das Liebeskarussell weiter – vor allem für „Robert“ (Lorenzo Patanè, 44). Der Hotelier, der vor wenigen Monaten die Trennung von seiner Traumfrau „Eva“ (Uta Kargel, 39) zu verschmerzen hatte, scheint nun wieder glücklich zu werden.

„Sturm der Liebe“: Das ist das neue Paar

Mit „Vanessa“ (Jeannine Gaspár, 28) pflegte „Robert“ kürzlich eine Affäre. Die Schöne hatte ein Auge auf den Charmeur geworfen. Allerdings scheint das nicht zu funktionieren. Denn auf neuen Vorschaubildern der ARD sieht man „Robert“, wie er „Cornelia“ (Deborah Müller, 38) küsst.

Lorenzo Patané war in der sechsten Staffel von „Sturm der Liebe“ Hauptdarsteller

Ziemlich innig küssen die beiden sich, doch dabei bleiben sie nicht unbeobachtet. „Roberts“ Vater „Werner Saalfeld“ (Dirk Galuba, 80) scheint die beiden zu erwischen. Wie es zu dieser Romanze kommen konnte und ab wann wir uns auf das neue Paar freuen dürfen, das erfahrt ihr in unserem Video.

„Sturm der Liebe“: „Robert“ und „Cornelia“

„Cornelia“ gestand „Robert“ schon vor einigen Wochen ihre Liebe. Danach fragten sich die „Sturm der Liebe“-Fans, ob die beiden nun ein Paar werden?

Schließlich hätte „Robert“ eine neue Liebe mal wieder verdient. Dieses Jahr verabschiedet sich Uta Kargel von dem Format und somit trennten sich „Eva“ und „Robert“ für immer. Gegenüber „Bunte.de“ erzählte Uta Kargel von dem Abschied: „Es war ganz seltsam, Lorenzo weinen zu sehen.“

Zur Startseite