• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Jessica“ täuscht „Eva“ und „Robert“
1. Juni 2018 - 11:50 Uhr / Milena Auer
Wie weit geht sie?

„Sturm der Liebe“: „Jessica“ täuscht „Eva“ und „Robert“

„Sturm der Liebe“ - alle aktuellen News zur Serie, den Darstellern, Ausstiegen und Paaren

„Sturm der Liebe“ - alle aktuellen News zur Serie, den Darstellern, Ausstiegen und Paaren

Verrat bei „Sturm der Liebe“: Obwohl „Jessica“ mittlerweile weiß, dass sie doch nicht als Leihmutter fungieren kann, verschweigt sie dies „Eva“ und „Robert“. Wann fliegt ihr Schwindel auf?

Baby-Drama bei „Sturm der Liebe“. In der letzten Folge der Kult-Telenovela wurden „Jessicas“ (Isabell Ege, 33) Pläne für ihre geplante Leihmutterschaft durchkreuzt. Nun täuscht sie „Eva“ (Uta Kargel, 37) und „Robert“ (Lorenzo Patanè, 41).

„Sturm der Liebe“: Drama um „Jessica“, „Eva“ und „Robert“ 

Ihrer Pflicht, dem Paar zu erzählen, dass sie als Leihmutter nicht länger im Spiel ist, kommt sie nicht nach. „Jessica“ kann sogar ArztMichael“ (Erich Altenkopf, 49) dazu bringen, nichts auszuplaudern.  

Der Grund dafür ist „Jessicas“ Angst, dass „Eva“ und „Robert“ ihr deshalb die dringend benötigte finanzielle Unterstützung nicht länger zugestehen. Sie braucht das Geld aber, um einen guten Anwalt bezahlen zu können. Trotz aller Mühen schöpft „Eva“ allerdings Verdacht

Kommt sie am Ende darauf und entdeckt „Jessicas“ Lüge? Die neue Folge von „Sturm der Liebe“ läuft wie üblich heute um 15.10 Uhr in der ARD