• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“ fällt schon wieder aus - das ist der Grund

„Sturm der Liebe“ fällt schon wieder aus - das ist der Grund

Die 17. Staffel von „Sturm der Liebe“ mit „Florian“ und „Maja“ im Mittelpunkt
13. Januar 2021 - 12:29 Uhr / Antonia Erdtmann

„Sturm der Liebe“-Fans müssen einige Tage auf die Telenovela verzichten. Aufgrund des Wintersports verschieben sich die nächsten Folgen von „Sturm der Liebe“. 

Wer sich in den nächsten Tagen auf spannende neue Folgen von „Sturm der Liebe“ gefreut hat, der wird erst einmal enttäuscht. Denn ab Mittwoch fällt die Telenovela aus. Grund dafür ist, wie bereits bei den Ausfällen vor einigen Wochen, der Wintersport. Die ARD sendet ab 14.10 Uhr die „Sportschau“, am Freitag sogar schon ab 14 Uhr. 

Während es am Mittwoch und Donnerstag den Biathlon-Weltcup zu sehen gibt, kommen am Freitag auch Skeleton-Rennen und die nordische Kombination dazu. Wann es mit „Sturm der Liebe“ weiter geht, erfahrt ihr im Video

„Sturm der Liebe“: So geht es weiter 

Sobald „Sturm der Liebe“ weiter geht, erfahren die Zuschauer auch endlich, wie es mit „Rosalie“, „Robert“ und Co. weitergeht. Vor allem um „Selina“ müssen sich die Zuschauer Sorgen machen, denn sie verschwindet plötzlich bei einem Ausritt. Außerdem gibt es bald eine weitere „Sturm der Liebe“-Überraschung: Eine totgeglaubte Figur lebt und kommt an den „Fürstenhof“! 

„Lars“, der von Christoph Mory (50) gespielt wird, ist neu dabei. Er war bereits in Serien wie „Schloss Einstein“ oder „Verbotene Liebe“ zu sehen. Voraussichtlich am 3. März kommt er an den „Fürstenhof“ und sorgt für ganz viel Chaos, denn er ist nicht der, für den er sich ausgibt.