• Home
  • TV & Film
  • „Sturm der Liebe“: „Christoph“ erfährt von „Alicias“ Schwangerschaft
24. April 2018 - 12:58 Uhr / Alina Wiedemann
Die Wahrheit trifft ihn hart

„Sturm der Liebe“: „Christoph“ erfährt von „Alicias“ Schwangerschaft

"Sturm der Liebe" "Jedermann. Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" Larissa Marolt

Larissa Marolt steht ab September 2018 auf der Theaterbühne

Gefühlschaos bei „Sturm der Liebe“. „Alicia“ weiß nicht, wie sie mit ihrer Schwangerschaft umgehen soll und will „Christoph“ die Wahrheit erzählen. Doch es kommt ihr jemand zuvor.

„Alicia“ (Larissa Marolt, 25) und „Viktor“ (Sebastian Fischer, 35) sind sich endlich ihrer Gefühle bewusst und könnten nun zusammen glücklich sein. Doch eine überraschende Nachricht hat alles verändert, denn „Alicia“ ist schwanger und zwar von „Christoph“ (Dieter Bach, 54). 

„Sturm der Liebe“: „Alicia“ will ihr Kind nicht belügen

Obwohl „Viktor“ der Frau seiner Träume anbietet, das Kind mit ihr zusammen großzuziehen, kann „Alicia“ nicht mit dem Gedanken leben. Sie will das Kind bezüglich des wahren Vaters nicht anlügen. Bevor sie mit ihrem Noch-Ehemann „Christoph“ sprechen kann, kommt ihr „Jessica“ (Isabell Ege, 33) zuvor. 

„Jessica“ rächt sich an „Alicia“ 

„Viktor“ hat sich aufgrund der Chance, mit „Alicia“ eine Familie gründen zu können, nun endgültig von „Jessica“ getrennt. Diese ist natürlich stinksauer und will die Trennung nicht so einfach hinnehmen. „Jessica“ geht zu „Christoph“ und erzählt ihm von seinem und „Alicias“ Kind

Wie „Christoph“ reagiert, seht ihr werktags bei „Sturm der Liebe“ um 15.10 Uhr in der ARD.