• Home
  • TV & Film
  • Steigt Eric Christian Olsen bei NCIS: L.A. aus? Das sagt Daniela Ruah

Steigt Eric Christian Olsen bei NCIS: L.A. aus? Das sagt Daniela Ruah

„Nacy CIS: L.A.“: Daniela Ruah („Kensi“) und Eric Christian Olsen („Deeks“) heiraten in der Serie
8. Dezember 2020 - 14:14 Uhr / Vanessa Stellmach

Seit einigen Jahren ist Eric Christian Olsen nun schon seit der ersten Staffel bei NCIS: L.A. dabei. Droht nun der Ausstieg seiner Rolle „Deeks“? In einem Interview verrät Daniela Ruah interessante Details und spricht über ihren Serien-Kollegen. 

Bei NCIS: L.A. sieht die Zukunft weder für „Kensi Blye“ (Daniela Ruah) noch für Ehemann „Marty Deeks“ (Eric Christian Olsen) gut aus. In der neusten Doppelfolge diese Woche musste „Kensi“ einem alten Feind, „David Kessler“ (Frank Military), begegnen. Der Kriminelle, der es auf „Kensi“ abgesehen hat, wird sogar aus dem Gefängnis entlassen.

Wird Eric Christian Olsen NCIS: L.A. verlassen?

Neben dieser neuen Bedrohung kommt außerdem noch hinzu, dass „Deeks'“ Job als Verbindungsmann zwischen dem LAPD und NCIS beendet wurde. „Deeks“ sei außerdem zu alt, um FLETC zu durchlaufen und ein richtiger NCIS-Agent zu werden.

Eric Christian Olsen: Wird „Deeks“ NCIS-Agent?

Ruah macht sich ein wenig Gedanken darüber, was mit ihrem Kollegen demnächst passieren wird. „Ich weiß nicht, ob ich etwas preisgeben darf…“, erzählte Daniela im Interview mit „TVLine“. Ob das Anzeichen dafür sind, dass er die Show demnächst verlassen wird? War es das für „Deeks“?

Mit einem Ausstieg sollen Fans nicht so schnell rechnen, erklärte Ruah weiter im Interview. „Hören Sie, wenn Eric die Show dauerhaft verlassen würde, würden wir das inzwischen wissen, und das ist offensichtlich nicht der Fall“, sagte sie. „Irgendwo und irgendwie passieren Dinge, die den Verlauf der Geschichte verändern.“

Fans können also durchatmen, denn eins steht nach diesem Interview fest: Laut Daniela müssen wir wohl erstmal keine Angst haben, dass die Show ohne „Deeks“ weitergehen wird.