• Home
  • TV & Film
  • Sophia Thomalla bei „Wer wird Millionär?“: Das sind ihre Telefon-Joker

Sophia Thomalla bei „Wer wird Millionär?“: Das sind ihre Telefon-Joker

Sophia Thomalla

3. Juni 2019 - 16:30 Uhr / Fiona Habersack

Beim diesjährigen „Wer wird Millionär?“-Prominenten-Special wird neben drei weiteren VIPs auch Sophia Thomalla am Quizpult Platz nehmen. Gegenüber „Bild“ verriet die Schauspielerin, welche Strategie sie verfolgt, um bei Günther Jauch die Million abzuräumen. 

Im großen Promi-Special von „Wer wird Millionär?“ wird sich Sophia Thomalla (29) den kniffligen Fragen von Moderator Günther Jauch (62) stellen. Ihren Gewinn möchte sie an „Ein Herz für Kinder“ spenden. Um möglichst viel – vorzugsweise eine Million Euro – abzustauben, hat sich die Blondine bereits einen Plan zurechtgelegt. 

„Wer wird Millionär?“-Promi-Special: Das sind Sophia Thomallas Telefon-Joker 

Ein wichtiger Bestandteil der Sendung ist der Telefon-Joker. Im Interview mit „Bild“ verriet Sophia Thomalla bereits, welche drei Personen sie dafür ausgewählt hat und gibt sich zuversichtlich: „Ich glaube, ich bin mit Silvio Heinevetter, Claus Strunz und einem befreundeten Arzt super aufgestellt.“ 

Silvio Heinevetter (34) ist Handballspieler beim Bundesligaverein Füchse Berlin, außerdem der Lebenspartner von Sophias Mutter Simone Thomalla (54). Besonders bei Sportfragen könnte er sich als Retter in der Not herausstellen. 

In Sachen Politik und Co. könnte Journalist und Fernsehmoderator Claus Strunz (52) von großem Vorteil für Sophia sein. Er war über mehrere Jahre Chefredakteur der „Bild am Sonntag“, ist hin und wieder beim „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ zu sehen und moderierte 2017 mehrere TV-Sendungen zur Bundeswahl.

Sophia Thomalla zu Gast bei „Wer wird Millionär?“: Ihre Strategie zum Sieg 

Sophia Thomalla, die inzwischen zu ihrem Freund in die Türkei gezogen ist, vertraut jedoch nicht nur auf das Wissen ihrer Telefon-Joker – auch sie selbst ist bestens vorbereitet. Sie sagt, sie informiere sich täglich über aktuelle Themen aus Politik, Kultur und Co.. Außerdem habe sich die 29-Jährige zahlreiche Folgen von „Wer wird Millionär?“ angesehen und Günther Jauchs Mimik analysiert.

Die sonst so taffe Blondine gesteht jedoch: „Noch nie war ich so nervös! Unfassbar!“ Vor der Sendung versucht sie, sich zu entspannen, geht mit viel Humor und Spaß an die Sache heran und vertraut ganz auf ihr Bauchgefühl. 

Neben Sophia Thomalla werden außerdem Rapper Smudo (51) von den Fantastischen Vier, Fernsehkoch Tim Mälzer (48) und der ehemalige Beachvolleyballer Julius Brink (36) um eine Million Euro kämpfen. Wer die Show nicht verpassen will, sollte heute Abend (Montag, 3. Juni) um 20.15 Uhr auf RTL einschalten.