• Home
  • TV & Film
  • So kommt die neue „Rote Rosen“-Staffel bisher bei den Fans an

So kommt die neue „Rote Rosen“-Staffel bisher bei den Fans an

„Mona“ und „Tatjana“ sind die neuen Hauptfiguren bei „Rote Rosen“
15. Oktober 2020 - 14:02 Uhr / Kathy Yaruchyk

Die neue Staffel von „Rote Rosen“ ist mittlerweile in vollem Gange. Seit dieser Woche lassen sich die Zuschauer der ARD-Serie von der Geschichte rund um „Mona“ und „Tatjana“ begeistern. Doch wie kommt die 18. Staffel von „Rote Rosen“ bei den Fans überhaupt an?

Der Instagram-Kanal von „Rote Rosen“ beweist, dass die neue Staffel bisher sehr gut bei den Zuschauern ankommt. Dort liest man in mehreren Kommentaren unter anderem: „Tolle Schauspieler, tolle Story“ oder „Die Geschichte beginnt schon richtig klasse. Toll, freu mich sehr.“

Vor allem die zwei Hauptrollen „Mona Herzberg“ und „Tatjana Petrenko“ scheinen positiv bei den „Rote Rosen“-Zuschauern anzukommen. „Sehr sympathische Ladys“, kommentiert ein User unter einem Foto der beiden. Die Schauspielerinnen Jana-Hora Goosmann und Judith Sehrbrock freuen sich bestimmt sehr über die netten Kommentare ihrer Fans.

Neue Staffel „Rote Rosen“: Quoten und Zuschauerkommentare

Noch fehlen viele Neuzugänge in Lüneburg, doch schon bald werden die Zuschauer neue Gesichter kennenlernen. So wird zum Beispiel „Monas“ Halbschwester „Sara“ (Antonia Jungwirth) in den nächsten Tagen dazustoßen.

„Rote Rosen“-Fans dürfen gespannt bleiben, wie sich die Geschichte der 18. Staffel weiterentwickeln wird. Wie die diesjährigen Quoten der Serie bisher sind, erfahrt ihr im Video.