„Rote Rosen“: Neue Hauptrollen bestätigt

„Mona“ und „Tatjana“ sind die neuen Hauptfiguren bei „Rote Rosen“
10. August 2020 - 10:10 Uhr / Tina Männling

Die 17. Staffel von „Rote Rosen“ neigt sich in einigen Wochen dem Ende zu. Dann übernehmen zwei neue Stars die Hauptrollen, wie die ARD jetzt bestätigt. Hier erfahrt ihr, um wessen Liebesleben ihr bald bangen dürft. 

Bei „Rote Rosen“ steht bald die 18. Staffel und damit die Ankunft neuer Hauptcharaktere bevor. Wie die ARD in einer Pressemitteilung verrät, werden sich die neuen Folgen um zwei Frauen drehen: Möbeltischlerin „Mona Herzberg“ und Geschäftsfrau „Tatjana Petrenko“.  

Was in der neuen „Rote Rosen“-Staffel rund um „Mona“ und „Tatjana“ passieren wird und wie die Schicksale der beiden Frauen verbunden sind, erfahrt ihr im Video

Sie sind die neuen „Rote Rosen“-Hauptdarsteller

„Mona“ wird gespielt von Jana Hora-Goosmann (52). Sie machte sich bereits als Darstellerin in mehreren deutschen Serien einen Namen, unter anderem in GZSZ und „Das Haus Anubis“.

Judith Sehrbrock (47) verkörpert „Tatjana“. Auch sie spielte schon bei mehreren TV-Produktionen mit, wie „SOKO Leipzig“ und „Hinter Gittern – Der Frauenknast“.  

Voraussichtlich ab Mitte Oktober werden die beiden Schauspielerinnen ihre „Rote Rosen“-Hauptrollen übernehmen. Davor dürfen sich die Zuschauer aber noch auf einige spannende Ereignisse freuen. Neben einem lang ersehnten Heiratsantrag wird auch die Geschichte um „Amelie“ und ihren Stalker noch einen Höhepunkt erreichen. 

„Mona“ und „Tatjana“ sind die neuen Hauptfiguren bei „Rote Rosen“