• Home
  • TV & Film
  • Sex-Überraschung bei GZSZ: „Nihat“ und „Lilly“ landen in der Kiste

Sex-Überraschung bei GZSZ: „Nihat“ und „Lilly“ landen in der Kiste

„Nihat“ muss seinem Vater „Mustafa“ alles beichten

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ knistert es gewaltig bei „Nihat“ und „Lilly“. Nach einer wilden Partynacht ist die Anziehung zwischen den beiden so groß, dass sie zusammen im Bett landen.

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bahnt sich die nächste große Liebesgeschichte an – und das zwischen zwei Charakteren, die wir zunächst wohl nicht als potenzielles Paar eingestuft hätten.

Timur Ülker (29) ist bereits seit September 2018 als „Nihat“ in der RTL-Serie zu sehen. Doch in Liebesdingen war für ihn bislang kein Happy End vorgesehen. Das könnte sich bald ändern. Denn bei dem Objekt seiner Begierde handelt es sich ausgerechnet um „Lilly“ (Iris Mareike Steen, 27), die Ex-Freundin seines Kumpels „Tuner“ (Thomas Drechsel, 32).

GZSZ: „Nihat“ kann seine Anziehung zu „Lilly“ nicht leugnen

„Tuner“ macht die Trennung nach wie vor zu schaffen. Daher muss „Nihat“ auch einiges an Überzeugungsarbeit leisten, um ihn zu „Sunnys“ Geburtstagsparty zu überreden, auf der er „Lilly“ zwangsläufig begegnen wird. Der Plan geht für „Nihat“ allerdings nach hinten los. Denn plötzlich bemerkt er, dass er selbst kaum die Augen von „Lilly“ lassen kann.

Je später der Abend, desto weniger kann er sich ihrem Charme entziehen – es kommt zum leidenschaftlichen Kuss zwischen den beiden. Und damit nicht genug: „Nihat“ und „Lilly“ schlafen sogar miteinander.

Doch wie wird „Nihats“ Kumpel „Tuner“ darauf reagieren? Das erfahrt ihr in einer neuen Folge bei GZSZ, täglich um 19.40 Uhr bei RTL.