• Home
  • TV & Film
  • Quentin Tarantino deutet dritten „Kill Bill“-Teil an

Quentin Tarantino deutet dritten „Kill Bill“-Teil an

Uma Thurman als „die Braut“ in „Kill Bill“
25. Juli 2019 - 20:00 Uhr / Andreas Biller

Regisseur Quentin Tarantino und Schauspielerin Uma Thurman sprechen derzeit über einen möglichen dritten „Kill Bill“-Film. Dies verriet der Regisseur im „Happy Sad Confused“-Podcast.

Kommt etwa bald ein neuer „Kill Bill“-Teil? Die beiden Filme um die von Uma Thurman verkörperte „Braut“, die auf Rachefeldzug geht und sich quer um die halbe Welt mordet, sind längst Kult. Ein finaler Teil soll stets geplant gewesen, jedoch nie zustande gekommen sein.

Quentin Tarantino über „Kill Bill: Vol. 3“

Im Podcast „Happy Sad Confused“ sprach Quentin Tarantino über Pläne für „Kill Bill: Vol 3: „Um ehrlich zu sein, Uma und ich haben in der letzten Zeit darüber gesprochen. Ich habe die Idee ein wenig weitergesponnen. Erst letzte Woche haben wir darüber diskutiert.“

„Sollte ich je eine Fortsetzung einer meiner Filme drehen, dann wird es ein dritter 'Kill Bill'-Teil“, fährt Tarantino fort. Fans würde es freuen, schließlich gehört „Kill Bill“ zu den Filmreihen, die nicht das Ende bekommen haben, das sie verdient hätten.

Er arbeitet zurzeit an einem neuen „Star Trek“-Film, den er J.J. Abrams vorstellen möchte.