Wird er ersetzt?

Nach „Bares für Rares“-Aus von Lucki: Wer wird sein Nachfolger?

Ludwig Hofmaier war seit 2013 bei „Bares für Rares“ zu sehen

Ludwig Hofmaier war für viele eines der Gesichter von „Bares für Rares“. Kein Wunder, dass sein Ausstieg viele Fans traurig stimmte. Doch gibt es eigentlich schon einen Nachfolger für ihn?

Ludwig „Lucki“ Hofmaier (79) hat sich von der Trödelshow „Bares für Rares“ verabschiedet, wie ein ZDF-Sprecher mittlerweile bestätigte. Der beliebte Händler war seit 2013 in der Show zu sehen. Luckis letzte Sendung wurde am 26. Juni 2020 ausgestrahlt. Doch wer wird nun anstelle von Lucki als Händler bei „Bares für Rares“ an den Start gehen?

„Bares für Rares“: Es gibt keinen direkten Ersatz für Lucki

„Es gibt keinen direkten Ersatz – seit Ludwig Hofmaiers Ausstieg waren verschiedene HändlerInnen in der Daily-Show im Einsatz“, so der ZDF-Sprecher. Damit ist es bestätigt: Einen richtigen Ersatz wird es für Lucki nicht mehr geben, allerdings werden weiterhin „immer wieder neue HändlerInnen und ExpertInnen eingesetzt und getestet“.

Auch Experte Sven Deutschmanek (45) verabschiedete sich vorerst von der Sendung, an die am Anfang niemand geglaubt hat. Über seinen Instagram-Account erzählt er, dass er sich in die Sommerpause begibt. Für „Bares für Rares“ gibt es aber keine Pause.