• Home
  • TV & Film
  • „Masked Singer“, „Höhle der Löwen“, „Wer wird Millionär?“: Diese Quoten überraschen

„Masked Singer“, „Höhle der Löwen“, „Wer wird Millionär?“: Diese Quoten überraschen

Stefanie Heinzmann
11. März 2020 - 11:20 Uhr / Antonia Erdtmann

„The Masked Singer“, „Wer wird Millionär?“ und „Die Höhle der Löwen“ waren die Highlights in der Primetime am Dienstagabend. Drei erfolgreiche Show-Formate wurden auf einmal ausgestrahlt. Wer als Quoten-Sieger hervorging, erfahrt ihr hier.

Dienstagabend war einer der stärksten TV-Abende seit Langem – zumindest für einige Shows. Die neue Staffel „The Masked Singer“, „Wer wird Millionär? – Das große Zocker-Special“ und „Höhle der Löwen“ waren am 10. März in der Primetime zu sehen.

Während beide Rate-Shows tolle Quoten erzielten, musste sich „Die Höhle der Löwen“ auf VOX mit weniger Zuschauern zufriedengeben, als die Show es eigentlich gewohnt ist. 

Das sind die Quoten im Vergleich

Show

Zuschauer (Zielgruppe)

Marktanteil (Zielgruppe)

„The Masked Singer“

2,18 Millionen

25,3 Prozent

„Wer wird Millionär?“

0,99 Millionen

10,8 Prozent

„Die Höhle der Löwen“

1,08 Millionen

11,5 Prozent

Show

Zuschauer (Gesamt)

Marktanteil (Gesamt)

„The Masked Singer“

3,32 Millionen

12,0 Prozent

„Wer wird Millionär?“

3,89 Millionen

13,0 Prozent

„Die Höhle der Löwen“

2,20 Millionen

7,2 Prozent

Quelle: „Quotenmeter.de“

Für die Gesangs-Show auf ProSieben hätte die zweite Staffel wohl kaum besser starten können. Mit 2,18 Millionen umworbenen Zuschauern und einem Marktanteil von sehr guten 25,3 Prozent führt die Show mit einem deutlichen Vorsprung. So viele Menschen sahen, wer bei „The Masked Singer“ raus ist.

Stefanie Heinzmann

RTL landete mit 10,8 Prozent und nur 0,99 Millionen Zuschauer von „Wer wird Millionär?“ auf dem letzten Platz - zumindest in der hart umkämpften Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. 

„Die Höhle der Löwen“: Schwächste Quote seit 2015 

Die VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“ konnte sich zwar bei den Zielgruppen gegen die RTL-Show durchsetzen, allerdings waren die Gesamtanzahl der Zuschauer und der Marktanteil der schlechteste seit fünf Jahren.

Somit ist die Gründershow mit 2,20 Millionen Zuschauern und nur 7,2 Prozent Sehbeteiligung in der Primetime auf dem dritten Platz. Im Jahr 2018 legte „Die Höhle der Löwen“ einen Rekord-Start hin. Laut „DWDL“ schalteten damals 1,54 Millionen ein, was 18,8 Prozent Marktanteil entspricht. 

„Wer wird Millionär?“ auf Platz eins der Gesamtquoten

Das Zocker-Special von „Wer wird Millionär?“ erzielte schwache Quoten in der Zielgruppe, konnte allerdings mit sehr guten Gesamtquoten punkten. Insgesamt 3,89 Millionen Zuschauer verfolgten unter anderem den Kandidaten, der erstmals 2 Millionen Euro gewinnen konnte

Mit insgesamt 13,0 Prozent Marktanteil überholt RTL ProSieben und VOX somit beim Tagessieg des Gesamtpublikums.