„Love Island“: Dieses Paar hat gewonnen

Zana Ina Zarrella moderiert auch 2019 „Love Island“
8. Oktober 2019 - 07:40 Uhr / Kathy Yaruchyk

Seit dem 9. September suchen sexy Singles bei „Love Island“ nach heißen Flirts und eventuell auch der wahren Liebe. Hier erfahrt ihr, wer bei „Love Island“ raus ist.

  • „Love Island“: Das ist das Siegerpaar 2019
  • „Love Island“-Finalisten stehen fest 
  • Am 9. September startete die Kuppelshow 

„Love Island“: Dieses Paar hat gewonnen

Update 8. Oktober: Nach vier Wochen steht das Gewinner-Paar fest: Vivien (26) und Sidney (32) haben die meisten Zuschauer-Votes erhalten und sind das Siegerpaar der dritten Staffel „Love Island“. Die Siegerprämie von 50.000 Euro möchten beide teilen und sich etwas Schönes davon gönnen. Ob auch ihre Liebe nach der Sendung halten wird? Das bleibt wohl erstmal abzuwarten.

Das Rennen um Platz zwei haben Samira (22) und Yasin (28) für sich entschieden. Lina (22) und Roman (28) sind Dritte geworden – den letzten Platz bilden Laura (23) und Mischa (28). Die beiden waren erst seit wenigen Tagen ein Couple, wohl auch deswegen nicht verwunderlich, dass sie die wenigsten Zuschauerstimmen erhalten haben.

„Love Island“: Hochzeitsalarm zum Finale 

Update 7. Oktober: Am Montagabend um 20.15 Uhr steht das „Love Island“- Finale bei RTL II an. Welches Couple nach den vier Wochen als Sieger die Villa verlassen, wird via App im Zuschauer-Voting entschieden. Doch zuvor steht noch eine festliche Challenge an. 

Eine festlich gedeckte Frühstückstafel erwartet die vier Couples, die im Finale stehen, bevor die große Entscheidung ansteht. „Brautzilla“ heißt die letzte Aufgabe, die sie meistern müssen. Diese wird stilecht in „Brautkleid“ und Hochzeits-„Anzug“ bestritten. Nach der Challenge wird Moderatorin Jana Ina Zarrella das Siegerpaar im festlich geschmückten „Love Island“ Garten küren. 

Im Finale sind Yasin und Samira, Vivien und Sidney, Lina und Roman, sowie Mischa und Laura. Welches Couple holt sich den Sieg und wie wird die Entscheidung des „Love Island“ - Siegercouples ausfallen? Teilen sie sich die 50.000 Euro oder behält einer alles? Das erfahrt ihr am Montag um 20.15 Uhr bei RTL II.

„Love Island“: Das sind die Finalisten 

Update 7. Oktober: Melissa hat die wahre Liebe bei „Love Island“ leider nicht gefunden. Sie beendete ihre Rede am Sonntag mit der Entscheidung, die Villa zu verlassen. Der Abschied fällt den Islandern nicht leicht, es fließen viele Tränen.

Auch für Neueinzug Marcel und den smarten Ingenieur Aleks ist die Zeit auf „Love Island“ zu Ende und sie müssen ihre Koffer packen. Als dann auch noch eine Nachricht kommt, nach der die Couples jeweils zwei Konkurrenten für das Finale nominieren müssen, trifft es auch noch Danilo und Dijana: Die beiden erhalten null Stimmen sind daher raus.

Letztendlich stehen diese vier Couples im „Love Island“-Finale: Yasin und Samira, Vivien und Sidney, Lina und Roman, Mischa und Laura.

„Love Island“: Ricarda verlässt die Villa freiwillig

Update 4. Oktober: Die neue Islanderin Laura sorgt für Drama bei Ricarda und Mischa. Ricarda macht dem Neuling schließlich eine Ansagte: „Ich will mir nicht jeden Tag reinziehen, wie du hier meinen Freund angräbst.“ Davon lässt sich Laura aber nicht abschrecken und dann passierte es: Ein Zeitungsartikel flattert in die Villa. Ricarda soll nicht als Single-Lady bei „Love Island“ eingezogen sein.

Enttäuscht und wütend überhäufen die Islander sie mit Vorwürfen. Vor allem Ricardas Couple Mischa verfällt in eine Art Schockstarre. Verzweifelt versucht sich die Erkratherin zu erklären. Dabei verstrickt sie sich immer mehr in Widersprüche und die beiden trennen sich.

Am Abend erreicht die Islander eine neue Nachricht: Sie müssen festlegen, wer auf „Love Island“ bleibt und wer gehen muss. Während sich die Mädels schnell darüber einig sind, auf wen ihre Wahl fällt, gibt es unter den Jungs einige Diskussionen. Doch bevor eine finale Entscheidung fällt, meldet sich Ricarda zu Wort und kündigt an, die Villa freiwillig zu verlassen.

Nach dem Auszug sagt Ricarda zu den Vorwurf, einen Freund zu haben: „Da ich als Single in die Villa eingezogen bin, war es für mich nicht wichtig von meinem Ex-Freund zu erzählen. Im Nachhinein betrachtet, würde ich das jetzt anders machen. Als klar war, dass ich bei ‚Love Island‘ dabei bin, stand plötzlich mein Ex wieder bei mir vor der Tür. Wir sind nach wie vor gut befreundet. Doch er wollte es erneut versuchen.“

Sie habe ihrem Ex einen Korb gegeben, ihm aber gesagt, dass sie noch einmal reden könnten, sollte sie bei „Love Island“ nicht die große Liebe finden.

„Love Island“: Melissa ist wieder Single

Update 2. Oktober: Diese Nachricht wird Pietro Lombardi sicher freuen. „Love Island“-Melissa hat sich in der Sendung von Danilo getrennt. Die beiden bildeten ein Couple, doch so recht schien es bei ihnen nicht zu funktionieren. Danilo verliebte sich in Dijana, die nach ihrem „Love Island“-Aus in die Sendung zurückkehren durfte. Melissa bekam diese Gefühle mit und stellte den Junggesellen zur Rede. 

Nach einer Aussprache der beiden zieht Melissa die Reißleine und „entcoupelt“ sich. Doch das war nicht die einzige Überraschung des Abends. Als die Kandidaten Grußbotschaften von Zuhause bekamen, durfte sich Melissa über eine Videobotschaft von Pietro Lombardi freuen. Der Sänger schwärmt für die „Love Island“-Teilnehmerin und fiebert schon dem Finale entgegen, nach dem er Melissa endlich kennenlernen kann.

„Love Island: Dana muss gehen

Update 1. Oktober: Was für eine Überraschung am Montagabend. Dana muss „Love Island“ verlassen. Die Soldatin hatte zuvor ein Couple mit Aleks gebildet, doch die zurückgekehrte Dijana schnappte ihn ihr weg - das Aus für Dana.

Im Interview mit RTL II nach der Show betonte die 23-Jährige, wie sehr ihr die Zeit in der „Love Island“-Villa gefallen hat. Sie würde sofort noch einmal in der Kuppelshow mitmachen.

Jetzt drückt Dana einem ganz bestimmten Pärchen die Daumen: „Sidney und Vivien - Die passen wie die Faust aufs Auge, sie haben den gleichen Humor. Ein echtes Dream-Couple“, so Dana.

„Love Island“: Dana

„Love Island“ - Granate Dijana kehrt zurück in die Villa

Update 30. September: „Love Island“ meets Oktoberfest: Die Challenge „O‘ gschmatzt is“ sorgte am Sonntag für eine zünftige Wiesnstimmung unter den Islandern und zeigte, wer als Team am besten harmoniert. 

Auf Zeit wurden Bierfässer angezapft, Maßkrüge gestemmt und bei „Hau den Lukas“ ließen die Jungs ihre Muckis sprechen. Außerdem ging es über die Rutsche in den Senf und zum krönenden Abschluss gab es für die Madl noch ein Bussi von ihren Burschen.

Yasin stellte seinem Couple Samira die entschiedene Frage: „Ich möchte dich gerne fragen, ob du meine Freundin sein möchtest“, was Samira natürlich mit „Ja“ beantwortet. 

Bei Danilo und Melissa dagegen herrscht Eiszeit. Nach einer Nachricht von draußen, die recht kryptisch nur „Ich komme… bald“ lautet, gehen sie sich aus dem Weg, kommen sich bei der Wiesn-Challange aber wieder näher. Bei einem gemeinsamen romantischen Date nutzen sie die Zeit für ein klärendes Gespräch.

Als Krönung kommt dann allerdings noch eine Postkarte an: „Viele Grüße aus der Schweiz“. Unter den Kandidaten der RTL-II-Show kommt es daraufhin zu wilden Spekulationen darüber, ob das ein Hinweis auf Ex-Islanderin Dijana ist oder nicht.

Am Ende der Folge kündigt Moderatorin Jana Ina Zarrella dann eine Besucherin an und Melissas Befürchtungen werden war: Die Schweizerin und Ex-Islanderin Dijana betritt die Villa.

Über sie schwärmte Danilo bereits. Er erklärte, er fände sie „faszinierend“ und würde auf ihren Geruch stehen. Welche Auswirkungen hat die granatenstarke Rückkehr auf das Couple Danilo und Melissa? Melissa hatte sogar angedroht, in solch einem Fall die Villa zu verlassen. Wird sie das wirklich tun?

„Love Island“: Erster Sex? Yasin und Samira verschwinden unter der Bettdecke

Update 27. September: Tag 16 von „Love Island“ endete am Donnerstag mit einer besonders heißen Szene. Yasin und Samira durften eine Nacht in der luxuriösen Privatsuite genießen - inklusive Badewanne, Drinks und großem Bett.

Die beiden sind schon seit längerem am anbandeln, was auch Yasin gefällt: „Man denkt, man kennt einen wenig, aber wir kennen uns schon so gut langsam, ehrlich. Und es wird immer noch geiler“, schwärmt er.

Nach der Badewanne geht es für die zwei dann ins Bett, wo Yasin poetisch wird: „Soll ich dir zeigen, wie die Sonne aufgeht?“, fragt er seine Angebetete, bevor es unter der Decke wackelt. Ob die beiden wirklich miteinander geschlafen haben?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Yasin, der Sonnengott #gutenacht #loveislandde

Ein Beitrag geteilt von Love Island (@loveisland.de) am

„Love Island“: Lisa und Julia müssen die Villa verlassen

Update 26. September: An Tag 15 hatten die „Love Island“-Männer das Ruder in der Hand. Sie durften bestimmen, welche Frauen die Villa verlassen. Dabei fiel ihre Wahl überraschenderweise auf Lisa und Julia, die schon von Anfang an bei der Sendung dabei waren. 

Besonders Ricarda, Melissa und Samira sind mit der Entscheidung überhaupt nicht einverstanden und machen das den Männern deutlich. Trotzdem müssen Lisa und Julia schließlich ihre Sachen packen.

„Love Island“: Melissa erfährt von Pietro Lombardis Komplimenten 

Update 25. September: Als die „Love Island“-Kandidaten sich gegenseitig Kommentare aus den sozialen Netzwerken vorlesen, erfährt Melissa von Pietro Lombardis Schwärmerei für sie. Melissa zeigt sich deutlich geschmeichelt von den Worten Pietros und sagt: „Mit so einem Kommentar von Pietro Lombardi habe ich nicht gerechnet. Das schmeichelt mir sehr!“  

Pietro Lombardi beim RTL-Spendenmarathon

Melissa bildet jedoch ein Couple mit Danilo in der Show und der stellt das auch gegenüber Pietro klar. Danilo richtet folgende Worte, auf Italienisch, an ihn: „Pietro, aufgepasst! Lass Melissa in Ruhe!“ Trotzdem zeigt Danilo sich versöhnlich und setzt hinterher: „Ich mag dich. Ciao.“ 

„Love Island“: Denise und Philipp müssen die Villa verlassen

Update 25. September: Nachdem die drei neuen Granaten bei „Love Island“ die Villa ordentlich durcheinander gebracht haben, stand der nächste Auszug an. Die Zuschauer stimmten ab und schlussendlich mussten Denise und Philipp die Sendung verlassen. 

Außerdem erfuhren die Islander, was über sie in den sozialen Medien geschrieben wird. Kandidatin Melissa konnte sich dabei besonders freuen: Sänger Pietro Lombardi hatte nämlich auf Instagram erklärt, in die Kandidatin „leicht verliebt“ zu sein

„Love Island“: Dana, Lina und Vivien crashen Dinner-Date

Update 23. September: Die drei neuen Granaten Vivien, Lina und Dana crashten in der Folge am Sonntag das Dinner-Date von Danilo und Melissa, Mischa und Ricarda, Yasin und Samira und schnappten den Mädels ihre Jungs vor der Nase weg. Das schmeckte den drei Frauen natürlich überhaupt nicht.

Die neuen Islanderinnen bekamen ein Granaten-Date. Vivien geht mit Danilo, Lina geht mit Mischa und Dana geht mit Yasin. 

Zudem stand am Sonntag eine Challenge an. Beim Spiel „Love Island Triathlon“ traten dieses Mal die Jungs in den Disziplinen Schwimmen, Sideplankes und Armdrücken gegeneinander an, während die Mädels sie mit Trillerpfeifen und Megaphonen anfeuern dürfen.

Update 20. September: Die anstehende Paarungszeremonie sorgte in der gestrigen „Love Island“-Folge für Unruhe. Diesmal durften die Islanderinnen einen Mann wählen. Die Islander befürchten, es könnte Erik treffen, doch dieser zeigt sich selbstbewusst. Der Grund: Eigentlich hat er einen Deal mit Denise. Doch ihre Wahl fällt auf Neuzugang Aleksandar, mit dem sie zuvor in der Challenge war. Scheinbar hat sie ihre Trauer um Amin beendet. 

Somit ist die Zeit „Love Island“-Zeit für Innsbrucker Erik vorbei und er muss die Villa verlassen.

Das sind die aktuellen Paare:

Lisa & Philipp

Julia & Sidney 

Ricarda & Mischa

Samira & Yasin

Denise & Aleksandar

Melissa & Danilo

„Love Island“: Mischa macht in der Liebes-Suite schlapp und Dennis ist raus 

Update 19. September: Mischa (27) und Ricarda (27) haben sich bei „Love Island“ gesucht und gefunden. In der vergangenen Folge konnten die beiden Turteltäubchen dann endlich ihr Glück in trauter Zweisamkeit genießen: Abseits der anderen „Love Island“-Kandidaten verbrachten sie eine Nacht in der Privat-Suite.  

Doch die verlief anders als geplant. „Ich brauche morgen ein proteinreiches Frühstück. Ich werde ausgehungert sein“, tönte Mischa vor seinem großen Vorhaben noch. Als es dann aber ernst wurde, machte der 27-Jährige überraschenderweise schlapp. „Es geht nicht, er will nicht“, hörte man ihn unter der Bettdecke jammern. „Oh man, es tut mir so leid!“ 

Zum Sex kam es zwischen den beiden zwar nicht, dafür wurde Mischa gewaltig von seinen Gefühlen übermannt und gestand Ricarda: „Ich liebe dich!“ Die drei kleinen Worte waren in drei Staffeln „Love Island“ bisher noch nie gefallen! Was sie wohl auslösen werden? 

Neben Mischas und Ricardas Liebes-Pleite musste ein weiterer Islander eine herbe Enttäuschung hinnehmen: Aufgrund seiner Verletzung am Zeh musste Kandidat Dennis (27) „Love Island“ verlassen und trat unfreiwillig die Heimreise an.

„Love Island“: Zoff in der Villa 

Update 18. September: Die Islander haben sich entschieden: Asena (22) und Amin (28) müssen die Villa verlassen.

Asena, Amin, Lisa (22) und Yasin (28) hatten die wenigsten Zuschauerstimmen erhalten. Die Frage lautete: „Welcher Islander sucht wirklich nach der wahren Liebe?“. Die Jungs mussten dann entscheiden, ob Asena oder Lisa bleibt. Die Mädels sollten ihre Stimme für Amin oder Yasin abgeben.

Samira und Ricarda sind ganz klar „Team Yasin“. Doch Denise wollte Amin auf keinen Fall ziehen lassen - genau das passierte allerdings. Er musste „Love Island“ verlassen. Als Ricarda die Entscheidung „Amin muss die Villa verlassen“ im Namen der Mädels vortrug, brach für die Kölnerin Denise eine Welt zusammen. 

Nach der Islander-Entscheidung stellte Denise Ricarda zur Rede. In ihren Augen war Ricarda die treibende Kraft, als es darum ging, gegen Amin zu stimmen. Denise konfrontierte Model Ricarda mit ihrer Enttäuschung. Doch die ließ sich das nicht gefallen und kritisiert Denise zurück...

Die Fronten scheinen verhärtet. Ob sich die beiden Islanderinnen wohl wieder vertragen werden?

„Love Island“: Das sind die drei neuen Islander 

Update 17. September: Drei neue Gesichter erwarten uns am Dienstag bei „Love Island“. Aleksander, Philipp und Sidney stoßen zu den Kandidaten und bringen frischen Wind in die Sendung.

Aleksandar (28) riskiert für die große Liebe alles und hat für sie Sendung sogar seinen Job aufgegeben. Er ist ehrgeizig, zielstrebig und selbstbewusst. „Bei ,Love Island, such ich eine Frau, die genauso denkt und die genauso extrovertiert ist wie ich – mit der man sich eine erfolgreiche Zukunft wie die der Beckhams aufbauen könnte“, meint der 28-Jährige zu RTL II. Ob sein Plan aufgeht? 

Philipp (27) aus Baden-Württemberg verfolgt bei „Love Island“ eine andere Strategie: Er ist ein echter Gentleman und möchte besonders mit seiner zuvorkommenden Art und viel Charme bei den Ladys punkten.  

Der 32-Jährige Sidney ist eine Frohnatur und möchte bei „Love Island“ für gute Laune sorgen. Außerdem erklärt er gegenüber RTL II: „Ich bin charismatisch und kann flirty sein. Ich weiß, was ich möchte und sehe es als Herausforderung an, jemanden zu erobern.“ 

„Love Island“-Neuzugang Julia mischt die Sendung auf 

Update 13. September: Bei „Love Island“ geht es am Freitag spannend weiter. Nachdem Dijana die Insel als erstes verlassen musste, werden die Kandidaten von einem Neuzugang überrascht. Julia kommt neu in die Sendung und mischt die Paarungen ganz schön auf.  

Die Zuschauer dürfen in der „Love Island“-App darüber abstimmen, mit welchem Kandidaten Julia ein Date in der Privat-Suite haben darf. Gerade sind alle Männer in der Sendung vergeben, das heißt also, dass mindestens ein Couple durch Julia gefährdet wird.  

Erst am Sonntag erfahren die Zuschauer und „Love Island“-Teilnehmer, für wen sich das Publikum entschieden hat.   

„Love Island“: Wer ist raus? Der erste Auszug

Update 13. September: In der gestrigen Paarungszeremonie kam es nicht nur zu neuen Couples, sondern auch zu einem überraschenden „Love Island“-Aus. Dijana musste die Villa als erste Kandidatin verlassen. Erst vor Kurzem waren sie und Asena als Granaten in die Villa gezogen und schnappten sich vergebene Kandidaten.

Als letzter Islander durfte sich bei der Zeremonie Yasin zwischen Samira und Dijana entscheiden: Seine Wahl fiel auf Samira, auch wenn die beiden zuvor so einige Unstimmigkeiten hatten. Für Dijana war das Spiel um die Liebe somit vorbei. Sie ist raus bei „Love Island“.

Das sind die neuen Couples:

  • Mischa & Ricarda
  • Amin & Denise
  • Erik & Lisa
  • Dennis & Melissa
  • Danilo & Asena
  • Yasin & Samira