• Home
  • Stars
  • Nach Kampfansage von „Love Island“-Danilo: So lässig reagiert Pietro Lombardi

Nach Kampfansage von „Love Island“-Danilo: So lässig reagiert Pietro Lombardi

Pietro Lombardi verrät bei DSDS den bisher magischsten Moment in seinem Leben

26. September 2019 - 18:01 Uhr / Antonia Erdtmann

Pietro Lombardi hat bereits gestanden, dass er sich etwas in „Love Island“-Kandidatin Melissa verguckt hat. Ihr TV-Couple Danilo fand das weniger witzig und machte Pietro eine Kampfansage, doch der Sänger gibt sich unbeeindruckt.

Pietro Lombardi (27) hat sich verguckt. Nach wie vor schwärmt der Sänger für „Love Island“-Kandidatin Melissa. Pietro gestand ja bereits, dass er „leicht verliebt“ in sie ist. Mittlerweile bezeichnet der DSDS-Star Melissa sogar als seine „zukünftige Frau“.

Auch Melissa selbst hat inzwischen von Pietros Schwärmerei erfahren und zeigt sich geschmeichelt. „Mit so einem Kommentar von Pietro Lombardi habe ich nicht gerechnet. Das schmeichelt mir sehr!“, so Melissa in der RTL-II-Show.

Das Duell zwischen Pietro Lombardi und „Love Island“-Kandidat Danilo

Wer sich darüber nicht ganz so freuen kann, ist „Love Island“-Kandidat Danilo. Er bildet in der Sendung ein Couple mit Melissa und stellt klar, dass das auch so bleiben soll. „Pietro, aufgepasst! Lass Melissa in Ruhe!“, meint Danilo im TV. „Leider ist sie besetzt momentan. Ich glaube, du hast schlechte Chancen, mein Freund.

Und Pietro? Der reagiert ziemlich gelassen auf Danilos Ansage und meint: „Ach, Danilo. Ich kann es ja verstehen. Es ist ein Couple und es war so ‘ne kleine Kampfansage: ,Ey, lass sie in Ruhe. Das ist mein Couple!’ Alles in Ordnung! Und das soll auch sein Couple bleiben, gar keine Frage“, so Pietro zu RTL.

Einen kleinen Seitenhieb kann sich der Sänger am Ende dann aber doch nicht verkneifen. Schmunzelnd fügt Pietro hinzu: „Aber ob er sie glücklich macht, auch noch in Zukunft, das steht in Frage.