• Home
  • Stars
  • Pietro Lombardi fiebert „Love Island“-Finale entgegen – wegen Melissa

Pietro Lombardi fiebert „Love Island“-Finale entgegen – wegen Melissa

Pietro Lombardi
1. Oktober 2019 - 18:29 Uhr / Katja Papelitzky

Pietro Lombardi ist begeistert von „Love Island“-Kandidatin Melissa. Deshalb kann er gar nicht mit ansehen, dass die hübsche Brünette unter dem Verhalten ihres Couple-Partners Danilo leidet. Er fiebert dem Finale von „Love Island“ entgegen – bekommt er danach möglicherweise eine Chance von Melissa? 

Pietro Lombardi (27) machte kürzlich seine Schwärmerei für „Love Island“-Kandidatin Melissa öffentlich – und scheinbar meint der Musiker es ernst. In seiner Instagram-Story lässt er seine Follower daran teilhaben, dass er die Sendung regelmäßig verfolgt. Melissa leidet in dem RTL-II-Format gerade unter Liebeskummer, denn ihr „Partner“ Danilo flirtet mit einer anderen.

Pietro kann die weinende Schönheit im Fernsehen kaum ertragen. „Ich bin doch da, Melissa! Ich zähle die Tage, noch sieben Tage, Melissa!“, ruft Pietro seiner Traumfrau in der Sendung zu. Der Sänger fiebert dem Finale von „Love Island“ in wenigen Tagen entgegen. Wohl in der Hoffnung, danach seine Traumfrau persönlich kennenzulernen.

Bekommt Pietro Lombardi von „Love Island“-Melissa noch eine Chance? 

Doch nicht alles sieht der „Supertalent“-Juror mit einer rosaroten Brille: Dass Pietro Lombardis Auserwählte ihrem Show-Partner Danilo immer wieder eine Chance gibt, stößt ihm übel auf.

„Wenn man bei Google eingibt: ‚Die naivste Frau der Welt‘, dann kommt ein Bild von Melissa raus“, so Pietro in seiner Instagram-Story. Die Kandidatin spielt aufgrund ihrer unglücklichen Situation aber mit dem Gedanken, die Sendung vorzeitig zu verlassen. 

Ob ihr eine Videobotschaft des 27-Jährigen bei der Entscheidungsfrage hilft? Wie RTL II bereits bekannt gab, wird Melissa in der Sendung von Dienstag einen Einspieler von Pietro zu sehen bekommen.

Das könnte die Chance für den „Phänomenal“-Interpreten sein. Unterstützung bekommt er außerdem von Musiker-Kollege Giovanni Zarrella, dessen Frau Jana Ina „Love Island“ moderiert.

Auf Instagram startete er den Hashtag „#FreeMelissa“. Wir dürfen gespannt sein, ob Melissa bis zum Finale in der Show bleibt und ob Pietro Lombardi vielleicht auch danach noch seine Chance bei ihr bekommt. 

Was Danilo wohl zu dem Ganzen zu sagen hat? Der stellte bereits klar, dass Pietro sich nicht zu viele Hoffnungen machen solle. Nach der Kampfansage von „Love Island“-Danilo reagierte Pietro Lombardi aber lässig und ließ sich nicht einschüchtern.