• Home
  • TV & Film
  • Kommt Melanie Wiegmann zu „Sturm der Liebe“ zurück?

Kommt Melanie Wiegmann zu „Sturm der Liebe“ zurück?

Melanie Wiegmann strahlt auf dem roten Teppich.
24. August 2020 - 18:02 Uhr / Nadine Miller

Melanie Wiegmann ist nach vielen Jahren bei „Sturm der Liebe“ ausgestiegen. Doch war der Abschied für immer? Im „Promipool“-Interview verrät sie, ob „Natascha“ zurückkommen könnte.

Dieser Ausstieg war ein Schock für alle „Sturm der Liebe“-Fans: Nach acht Jahren verließ Melanie Wiegmann (47) die Serie. Ihre Figur „Natascha“ ging nach Hamburg und ließ ihren Mann „Michael“ in „Bichlheim“ zurück.

„Sturm der Liebe“-Melanie Wiegmann spricht über das Serien-Aus

Wie Melanie Wiegmann im Interview mit „Promipool“ verrät, kam der Entschluss vom Ausstieg nicht von heute auf morgen: „Ich hatte schon länger über eine Veränderung nachgedacht und dann kam Corona. Ich wollte meinen Freund auf Gozo besuchen und aus dem viertägigen Urlaub sind mittlerweile fünf Monate geworden. Als ich dort ankam, wurde die Quarantäne ausgerufen.“

Weiter sagt sie: „Dann ging 'Sturm der Liebe' in eine Corona-bedingte Pause und so blieb wirklich viel Zeit, sich das Ganze noch einmal zu überlegen. Es ist ein Entschluss, künstlerisch wieder neue Wege einzuschlagen. Das war der Hauptgrund.“

„Sturm der Liebe“-Fans fürchten, dass Melanie Wiegmann aussteigt

„Sturm der Liebe“: Kommt Melanie Wiegmann zurück zur Serie?

Ihrem Serien-Mann „Michael“ wünscht sie für den weiteren Verlauf bei „Sturm der Liebe“ nur das Beste. „Ich hoffe natürlich, dass er sich von dem Schock der Trennung erholt und wieder eine neue Liebe findet. Sich wieder voll und ganz auf seinen Beruf konzentrieren kann, natürlich nicht wieder tablettenrückfällig wird und das Leben ohne die exzentrische Diva an seiner Seite nochmal ganz neu bestreiten kann“, so die Schauspielerin weiter.

Viele Fans dürften weiterhin darauf hoffen, dass „Natascha“ irgendwann doch wieder an den „Fürstenhof“ zurückkehrt. Was die Ex-„Sturm der Liebe“-Darstellerin zu einem möglichen Comeback sagt und welche andere Frau sie sich für ihren Serien-Mann „Michael“ vorstellen könnte, erfahrt ihr im Video.