Thema Tag

Köln 50667

„Köln 50667“

„Köln 50667“

Seit 2013 ist „Köln 50667“ bei RTL II neben „Berlin – Tag und Nacht“ ein fester Garant für gute Quoten am Vorabend. Die eigens produzierten Serien des Münchner Senders sind auch Jahre nach deren Entstehen beim Publikum beliebt.

 

„Köln 50667“ ist ein direktes Spin-Off der erfolgreichen RTL-II-Serie „Berlin – Tag und Nacht“, das seit 2013 täglich im TV zu sehen ist. RTL II entschied sich aufgrund des großen Erfolgs von BtN und „Köln 50667“, einen weiteren Ableger in Auftrag zu geben: „Leben.Lieben.Leipzig“ startete im November 2018.

„Köln 50667“: Die Story im Überblick

Angefangen hat bei „Köln 50667“ alles mit „Meike“ aus „Berlin – Tag und Nacht“, die sich in den Barbesitzer „Alex“ verliebt. Für ihn zieht sie anschließend raus aus Berlin und nach Köln. Die große Clique wird dadurch durcheinandergewürfelt und es entstehen Konflikte.

Mittlerweile hat sich in der Serie natürlich einiges verändert. „Alex“ ist längst mit einer anderen verheiratet, der „Köln 50667“-Cast hat sich in der Laufzeit der Serie mehrfach verändert und auch immer krassere Geschichten werden gezeigt.

Die „Köln 50667“-Darsteller

Im Laufe der Jahre hat sich bei den „Köln 50667“-Darstellern so einiges getan. Mit Hauptdarsteller „Alex“ (Ingo Kantorek) und „Jan Bremer“ (Christoph Oberheide) sind aber auch noch Stars der allerersten Stunde mit dabei.

Witziges Wissen:

  • Bei „Köln 50667“ gibt es erst seit einigen Jahren die kommentierenden Interviews, die es bei „Berlin – Tag und Nacht“ schon länger gab. Früher wurden weitere Infos zur Folge per Voice-Over ausgedrückt.