Jemand funkt dazwischen

Heiratsantrag mit Folgen: Kein Happy End für „Sturm der Liebe“-Traumpaar?

„Constanze“ macht „Florian“ einen Heiratsantrag

Für das Traumpaar „Maja“ und „Florian“ läuft es bei „Sturm der Liebe“ alles andere als rund. Zu allem Überfluss sorgt jetzt auch noch eine neue Figur für jede Menge Probleme. 

Das Traumpaar der diesjährigen „Sturm der Liebe“-Staffel ist noch weit davon entfernt, miteinander glücklich zu werden. Dank einer anderen Figur rückt das Happy End noch einmal ein ganzes Stück weiter weg. Denn „Majas“ (Christina Arends) Schwester „Constanze“ (Sophia Schiller), die bald an den „Fürstenhof“ kommt, bringt alles durcheinander.

„Sturm der Liebe“: „Majas“ Schwester macht „Florian“ einen Heiratsantrag

Ausgerechnet sie macht sich nämlich an „Florian“ (Arne Löber) ran. Wie man auf neuen Vorschaubildern der ARD sehen kann, geht sie sogar noch einen Schritt weiter. Nur kurz nach dem Kennenlernen macht sie „Florian“ doch tatsächlich einen Heiratsantrag – und das in aller Öffentlichkeit.

Wie wird der Förster reagieren? Kommt es zum großen Drama und er sagt womöglich Ja und heiratet die Schwester seines Schwarms? „Maja“ ist von diesem Schritt überhaupt nicht begeistert. Jetzt müssen die Zuschauer um das Happy End der Traumfrau bangen.

Den folgenreichen Antrag seht ihr voraussichtlich Ende September bei „Sturm der Liebe“ in der ARD.

Auch interessant: