• Home
  • TV & Film
  • GZSZ-„Lilly“: Das wurde aus ihrer Halbschwester

GZSZ-„Lilly“: Das wurde aus ihrer Halbschwester

Iris Mareike Steen spielte bei GZSZ „Lily“, Senta-Sofia Delliponti ihre Schwester „Tanja“
22. April 2020 - 17:02 Uhr / Nadine Miller

GZSZ-„Lilly“ hat in der Serie einen Bruder - „Jonas“. Doch die Blondine hat auch eine Halbschwester. Mit „Tanja“ herrschte regelmäßig Chaos im Hause „Seefeld/Cöster“. Was wurde aus „Lillys“ Halbschwester?

Bei GZSZ ist „Lilly Seefeld“ (Iris Mareike Steen) seit 2010 dabei. Zusammen mit ihrer Mutter „Maren“ (Eva Mona Rodekirchen), deren Lebenspartner „Alex Cöster“ (Clemens Löhr) und ihrem Bruder „Jonas“ (Felix van Deventer) wohnt die Blondine im „Kolle-Kiez“.

Doch „Lilly“ hat auch eine Halbschwester namens „Tanja“. Ihr Charakter wurde von Senta-Sofia Delliponti verkörpert und war von 2010 bis 2013 bei GZSZ zu sehen.

GZSZ: Das war „Lillys“ Halbschwester „Tanja Seefeld“

GZSZ-„Lillys“ Halbschwester „Tanja Seefeld“ galt als rebellische Jugendliche und war genau das Gegenteil der ruhigen und schüchternen „Lilly“. Damit war „Tanja“ oft das Problemkind der Familie. Eines Tages haute sie von zu Hause ab und versuchte, sich alleine in Berlin durchzuschlagen. Nur mit Mühe konnte „Maren“ sie zurückholen - doch seither herrschte zwischen den beiden Eiszeit. 

GZSZ-„Lily“ mit ihrer Halbschwester „Tanja“ und Mutter „Maren“

Freunde fand GZSZ-„Lillys“ Halbschwester hingegen in „Vince Köpke“ (Vincent Krüger) und „Zac Klingenthal“ (Jascha Rust). Mit letzterem wollte „Tanja“ ihren leiblichen Vater finden - Rockstar „Kurt LeRoy“ (Tim Williams) aus Amerika. Dieser wollte bereits während „Marens“ Schwangerschaft nichts von dem Kind wissen.

„Tanjas“ Mutter wollte die Kontaktaufnahme zwischen Tochter und Vater unterbinden, schaffte es aber nicht, da „Kurt LeRoy“ unverhofft in Berlin auftauchte und dort mit seiner Band Dark Circle Knights auftrat. Doch „Lillys“ Halbschwester wurde schnell enttäuscht: „Kurt“ gestand „Tanja“, nie an sie gedacht zu haben. Im Laufe der Zeit entwickelte er dann aber doch Vatergefühle und die beiden hatten die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen.

GZSZ: So endete die Geschichte von „Lillys“ Halbschwester „Tanja“

Dafür war das Verhältnis zwischen GZSZ-„Maren“ und ihr stets angespannt. Auch hatte „Tanja“ keine gute Beziehung zu ihrer Halbschwester „Lilly“: Zwischen „Zac“, „Vince“, „Lilly“ und „Tanja“ entwickelte sich ein riesiges Liebes-Chaos.

Der Streit zwischen den beiden Schwestern eskalierte nach einem Brand, den „Tanja“ versehentlich auslöste. Dabei wäre ihre Halbschwester „Lilly“ fast ums Leben gekommen. Die beiden brachen miteinander - und auch der Kontakt zu „Tanjas“ Vater „Kurt“ riss ab.

Sie erkannte, dass sie ihre Schuld gegenüber ihrer Halbschwester „Lilly“ niemals wiedergutmachen könne und wanderte schließlich nach Australien aus.

GZSZ: Das wurde aus Senta-Sofia Delliponti

Nach ihrem Ausstieg bei GZSZ im Jahr 2013 hatte Senta-Sofia Delliponti noch einige Gastauftritte in diversen Serien wie „Der Staatsanwalt“ oder „In aller Freundschaft“. Abgesehen davon konzentrierte sich die Schauspielerin aber immer mehr auf ihre Musikkarriere. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#dubistgenug

Ein Beitrag geteilt von Oonagh (@oonagh_official) am

Seit 2014 tritt die ehemalige „Tanja“-Darstellerin unter dem Künstlernamen Oonagh auf. Sie veröffentlichte bisher vier Studioalben und wird 2021 für einige Konzerte auf Tour sein. Über das Privatleben der Schauspielerin von GZSZ-„Lillys“ Halbschwester ist nicht viel bekannt. Anfang 2018 wurde sie Mutter einer kleinen Tochter.

Im Sommer 2020 kehrt sie dann zurück zu GZSZ: Senta-Sofia Delliponti wird dann ihr Comeback feiern.