GZSZ: „Laura“ kommt zurück

Chryssanthi Kavazi
14. August 2020 - 10:44 Uhr / Vanessa Stellmach

Tolle Neuigkeiten für GZSZ-Fans: Chryssanthi Kavazi kommt nach ihrer Babypause zurück ans GZSZ-Set. Wann es so weit ist, erfahrt ihr hier. 

Es ist offiziell: GZSZ-„Laura“ (Chryssanthi Kavazi) ist bald schon wieder im TV zu sehen. Nach langer Babypause kehrt die Schauspielerin zurück ans GZSZ-Set. Am 8. Oktober 2019 war Chryssanthi das letzte Mal in der Serie zu sehen.

Damals hatte sie als „Laura“ nicht nur mit ihrer Aplastischen Anämie zu kämpfen, sondern auch ihre Beziehung mit „Philip“ (Jörn Schlönvoigt) scheiterte. Um den ganzen Problemen aus dem Weg zu gehen, reiste sie nach Griechenland zu ihrem Vater.

„Laura“ zurück am GZSZ-Set 

Am 20. August kommt „Laura“ aber wieder zu GZSZ, wo letztens auch „Tanja“ nach sieben Jahren zurückkehrte. Chryssanthi Kavazi verrät vorab bei RTL über die Rückkehr ihrer Rolle: „Sie kommt mit einem großen Knall wieder!“

Achtung Spoiler! Am 20. August um 19.40 Uhr versucht „Nazan“ (Vildan Cirpan) „Felix“ (Thaddäus Meilinger) klarzumachen, dass sie keine gemeinsame Zukunft haben. Um „Nazan“ einen Abschied von ihrer Schwester „Leyla“ (Livia Kaiser) zu ermöglichen, erscheint er alleine zu einem ursprünglich gemeinsamen Termin, was „Nazan“ sehr beeindruckt.

Als sich „Felix“ und „Nazan“ dann wieder näherkommen, steht ein paar Häuser weiter „Laura“, „Felix'“ große Liebe, vor der Tür ihrer Mutter „Yvonne“ (Gisa Zach).

Wie „Felix“ auf „Lauras“ Rückkehr reagiert, erfahrt ihr montags bis freitags um 19:40 Uhr bei RTL und jederzeit vorab bei TVNOW.