• Home
  • TV & Film
  • Gewusst? Michael Landons Kinder spielten bei „Unsere kleine Farm“ mit

Gewusst? Michael Landons Kinder spielten bei „Unsere kleine Farm“ mit

Michael Landon mit Sohn Michael Jr., Tochter Leslie (2.v.l.), Melissa Gilbert (2.v.r.) und Melissa Sue Anderson (l.)

Michael Landon war in „Unsere kleine Farm“ als Familienvater „Charles Ingalls“ zu sehen. Doch auch seine eigenen Kinder durften bei der Serie Schauspielluft schnuppern. Zwei von Michael Landons Kindern waren bei „Unsere kleine Farm“ zu sehen.  

Diesen Fakt zu „Unsere kleine Farm“ kennen wohl die wenigsten Fans. Zwei von Michael Landons (54) Kindern waren in der Serie zu sehen. Michael Landon hatte als Familienvater „Charles Ingalls“ vier Kinder, im wahren Leben war Michael Landon stolzer Vater von neun Sprösslingen.  

Michael Landons Kinder spielten mit ihm in „Unsere kleine Farm“

Zwei von Michael Landons Kindern, Tochter Leslie Landon (56) und Sohn Michael Landon Jr. (55), durften sogar in „Unsere kleine Farm“ kleinere Rollen übernehmen. Während Michael Landon Jr. lediglich in der Folge „Klassensprecherwahl“ in der dritten Staffel zu sehen war, durfte Leslie in 19 Folgen der Serie mitspielen.  

Leslie Landon als „Etta Plum“ in „Unsere kleine Farm“

Leslie Landon spielte bei „Unsere kleine Farm“ zunächst verschiedene Rollen. So war sie unter anderem auch in der Folge „Klassensprecherwahl“ neben ihrem Bruder zu sehen. Ab der neunten Staffel übernahm sie schließlich die Rolle der „Etta Plum“, die Lehrerin an der „Walnut Grove“.  

Inzwischen sind Michael Landons Kinder Leslie und Michael Jr. allerdings nicht mehr als Schauspieler tätig. Während Michael Jr. heute als Produzent hinter der Kamera arbeitet, hat Leslie Psychologie studiert und arbeitet als Therapeutin.